Kann man Segespähne die übrig geblieben sind vom Tischler als Streu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Resle,

man kann. Aber du musst vorher vielerlei Dinge beachten:

  1. Ist das Holz behandelt worden mit Lacke, Firnis oder ähnlichem?

  2. Es sollte grobe Späne sein, also richtig "Holzstückchen".

  3. Die Späne sollte vor Gebrauch durchgesiebt werden um jegliche Staubpartikel und zu kleine Späneteile zu entfernen.

Diese Punkte sind am wichtigsten und müssen unbedingt beachtet werden. Lacke und Firnis ist äußerst schädlich, sogar giftig für Kaninchen und andere Nager. Zu kleine Partikel der Sägespäne können sehr leicht die Atemwege reizen. Daher kommt es auch das Kaninchen manchmal ohne Grund niesen, wenn das Stroh oder die Späne zu staubig ist. Auf jeden Fall, wenn du alle Punkte einhälst, kommst du günstiger mit deinem Einstreu.

Lg, HasenMama87

Hallo! Ja kannst du.....wenn du alle Holzspäne gut ansiehst und schaust das da nichts spitzes dabei ist, weil das nicht grade gut für den Hamster wäre. Und das Holz darf NICHT behandelt sein (also mit Lack etc.) Naturholz eben :). Ich bin aber trotzdem dafür das man das nicht tun sollte...gekauftes Streu ist eben doch extra für Tiere herrgerichtet worden... LG

1.nur unbehandeltes 2.nichts was durch eine maschine gegangenist wegen den abgasen 3.frage den tischler ob die möbel mit der hand bearbeitet sind erst dann kannst du sicher sein das alles ok ist mit dem holz

hoffe konnte helfen Lg die kaninchen WG

Ja, das ist eine sehr gute Lösung: Das Sägemehl saugt den Urin gut auf, somit wird der Stall hygienischer und man muss ihn seltener säubern.

nur wenn das Holz nicht irgendwie behandelt war. das könnte giftig sein. ansonsten kann man das sicherlich machen.

Hä? Wieso das denn?

0
@restaurant

Wieso? Behandeltes Holz ist giftig. Du kannst gern einen Schluck Lack oder Firnis probieren, bin gespannt wie dein Körper darauf reagiert. Oder ist deine Frage auf etwas anderes bezogen, restaurant?

0

Ja ich nehme immer die vom Schreiner.Kosten nichts,da es bei denen als Abfall läuft.

Aber nur, wenn er garantieren kann, dass die Späne von echtem Holz sind und nicht von kunststoff-beschichteten Brettern.

ich würde es dir nicht raten!

Und wenn es schön weich ist.

Was möchtest Du wissen?