Kann man Schwindelanfälle osteopathisch erfolgreich behandeln?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja! Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert! AUch eine Behandlung mit Klassischer Homöopathie bei einem erfahrenen(!) Homöopathen könnte Abhilfe schaffen.

oder http://www.manmed.de

0

Ich kann Dir nur dazu raten. Ich wurde vor Jahren von einem schweren, andauernden Drehschwindel erst durch einen Osteopathen befreit, nachdem zuvor innerhalb von 14 Tagen im Krankenhaus HNO-seits und internistisch keine Ursache gefunden werden konnte. Der Schwindel kam übrigens von einem verschobenen Halswirbel!

Was möchtest Du wissen?