Kann man Schwarzarbeit melden und passiert dann auch was?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Voll in Ordnung, wenn Du Dich selber auch ausschließlich an Betriebe wendest, wenn Du einmal etwas günstig brauchst.  Da sollte dann kein Nachbar oder Freund Dir etwas günstig reparieren oder einbauen oder was auch immer. Wasser predigen und Wein trinken - das geht gar nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, sonst hast Du keine Probleme?

Möglicherweise hat er Schulden oder unterstützt sein Kind oder die Eltern.

Wenn es um hunderttausende gehen würde, könnte man überlegen.

Hobby-Stasi und Gestapo brauchen wir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Vikings69,

ist das dein Problem oder willst du das zu deinem Problem machen? Wir sind doch kein Volk von Denunzianten.

Ich kenne jemanden, der ist täglich stoned, fährt täglich stoned Auto, betrügt das Finanzamt und lügt jedem die Hucke voll. Obwohl ich das Alles weiß, denke ich ja gar nicht daran, den Menschen irgendwo anzuschwärzen. Wenn der Mensch mal erwischt wird (was ja durchaus passieren kann), dann ist das sein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spezialmann
22.12.2015, 15:36

Eines Tages fährt er stoned ein Kind über den Haufen. Du hättest es verhindern können, indem du ihn anzeigst. Aber Kopf in den Sand stecken ist ja bequem...

0

Du kannst das natürlich melden sogar Anonym beim Zoll. Google es einfach da siehst du auch wohin du es schreiben musst.
Schwarzarbeit zerstört Arbeitsplätze ! Melde es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zoll verständigen zur baustelle schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?