Kann man schwanger werden wenn man Sex in der Periode hat?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja, du kannst auch während du deine Tage hast, schwanger werden, da die Samenflüssigkeit in dir paar Tage überleben kann... ( selbst wenn du dich danach untenrum ausduscht )

Wenn er nicht in dir kommen sollte, kannst du trotzdem durch den Lusttropfen schwanger werden...

 

Es gibt tatsächlich Frauen, bei denen erfolgt der Eisprung während ihr Körper noch mit der Schleimhautablösung (Periode) beschäftigt ist. D.h. es ist durchaus möglich, dann schwanger zu werden.

Ein Eisprung kann nicht erfolgen, während die Gebärmutterschleimhaut noch abgestoßen wird. Siehe mein Eintrag (14:29 Uhr)... ;-)

0

Was ist wenn ich vor 2 wochen noch meine Periode hatte, und dann eine woche darauf kam die übelkeit.. ich konnte nichts essen für eine woche und jetzt bin ich leicht verkühlt (warscheinlich weil ich nix gegessen hab). und die brüste sind vor 3 Wochen auch ein bisschen gewachsen. Mein bauch tut weh wenn ich meine knie zum bauch zieh...ich hatte vor 4 1/2 wochen und auch vor 2 wochen sex während der periode... nehm die pille so gut wie regelmäßig. Nur vor 4 1/2 wochen waren die blutungen so leicht, dass sie früher angefangen udn früher aufgehört haben, aber ich hab die pille ganz normal nach einer woche genommen..also erst 3 tage später :(... ich hoffe ich bilde mir das alles nur ein...

Schwanger werden kannst du nur, wenn du einen eisprung hast.

Frau bekommt einen eisprung, und 14 tage später kommt die regelblutung.

Seufz, wieso kann man nicht deutlich ein "ca." oder "etwa" davor schreiben?

"14 Tage" wäre eine Angabe, es ist kein fester Wert.

Nach dem Eisprung dauert es normalerweise 12 bis maximal 16 Tage bis die Menstruation erfolgt.

Bei manchen dauert die Hochlage (= Zeit nach dem Eisprung) auch nur 10 oder 9 Tage - hier liegt dann jedoch eine Hormonstörung vor (Gelbkörperschwäche) und die Möglichkeit einer Schwangerschaft könnte stark herabgesetzt sein.

0

Das wäre recht unwahrscheinlich aber trotzdem möglich.

Also erstmal: Ja, es besteht eine sehr geringe Chance, dass man schwanger wird, wenn man während der Periode GV hat.

ABER das liegt nicht daran, dass "manche Frauen bereits einen Eisprung haben, während ihr Körper noch mit der Schleimhautabstoßung beschäftigt ist. Das ist nicht korrekt und biologisch absurd.

Es liegt vielmehr daran, dass Samenzellen im besten Falle ein paar Tage (bis zu 5 Tage) überleben können.

Wenn du also während der Periode (z.B. am letzten 5. oder 6. Tag) GV hast und in diesem Zyklus auch einen sehr (!) frühen Eisprung hättest, könnte die Überlebensdauer der Spermien für eine Befruchtung ausreichen. Ist die Periode eh sehr kurz (unter 5 Tagen), ist es noch unwahrscheinlicher.

Also ist eine Schwangerschaft hier wirklich eher unwahrscheinlich, da mehrere Faktoren zusammenfallen müssen:

  • GV in den letzten 1-2 Tagen der Periode

  • sehr früher Eisprung (nach der Periode! Z.B. um den 8. oder 9. Tag)

  • sehr überlebensfähige Samenzellen (4-5 Tage)

  • gleichzeitig bereits optimaler Schleimhautaufbau für den Durchlass der Samenzellen in den Gebärmutterhalskanal vorhanden.

Denn Samenzellen kommen während der Periode, die biologisch de facto eine unfruchtbare Zeit darstellt, nicht gut durch den Muttermund bzw. den Gebärmutterhalskanal, da er zu dieser Zeit durch einen zähen Schleimpfropf nahezu verschlossen wird.

Somit müssen die Spermien noch in der Scheide verweilen, wo ein für sie ungünstiges saures Milieu vorherrscht. Dort gehen sie sehr schnell zugrunde.

Dies alles lässt sich mittels NFP (Natürliche Familienplanung) erlernen und beobachten. Und es wurde bestätigt, dass Frauen, die einige Zeit (1 jahr und länger), hormonfrei verhüten, nicht mal eben einen extrem kurzen Zyklus bekommen.

Gerade am Anfang, nach Absetzen der Pille, bei jungen Mädchen oder nach einer Schwangerschaft/ Stillzeit, kann der Zyklus sehr unregelmäßig sein - der Schwerpunkt liegt hier aber eher in der Zykluslänge nach hinten, d.h. Östrogenphase ist verlängert/ die Vorbereitung des Körpers auf eine Schwangerschaft (Schleimhautaufbau etc.) dauert länger.

Wenn du also schon länger hormonfrei verhütest, wirst du wissen, wann dein Eisprung in etwa erfolgt oder wann er jemals frühestens aufgetreten ist bzw. wie lang deine Zyklen in etwa gehen. Eine Abweichung nach hinten ist wahrscheinlicher als ein plötzlich stark verkürzter Zyklus! (wohlgemerkt - wenn du schon einige Monate deinen Zyklus beobachtest)

0

hallo, ich habe jetzt quasi die gleiche frage, aber ich will nur noch einmal nummer sicher gehen, ich hatte am mittwoch meine pille abgesetzt um meine tage zu bekommen und bei mir kommen die dann immer zwei tage später also am freitag, da hatte ich dann in der nacht sex, wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das ich schwanger werden könnte??

tut mir leid aber das ich die frage nochmals wiederhole aber ich bin etwas verunsichert im moment...

Ich und mein Freund hatten gestern einen ungeschützten Sex gehabt ! Ich habe seit gestern meine Tage bekommen. Wir haben gestern nicht gewusst ob wähernden meine der Tage schwanger zu werden. Ich habe von gestern bis heute starke Bauchschmerzen! Ich wollte jetzt nett auch Fragen. Bitte nett und freundlich Antworten. Am zweiten tag der Pillen-Pause hätte ich straken Bauchschmerzen. Und jetzt gerade tun mein linken Eierstock weh ? Was kann das sein? Mir war am zweiten Tag der Pillen-Pause bissi schlecht.

Lg

Es kommt drauf an ob du die pille nimmst oder nicht. Nimmst du sie bist du auch während der 7 Tage geschützt :D'

NEEEE DU das geht nicht, den dein Ei stirb ab und es kommt ein neus erst nach der Periode (KANNST DU SCHANGER WERDEN )

Das sollte man sich am besten Fragen, bevor man die Pille nimmt. Sobald man die Pille regelmäßig nimmt - das heißt ohne dass man sie vergisst - kann man nicht schwanger werden. auch nicht, wenn du deine Periode hast. Außer du nimmst Medikamente, hast Durchfall oder sontiges.

In der Medizin ist nichts unmöglich...

Was möchtest Du wissen?