Kann man Schuppenflechte heilen?

7 Antworten

Leider nein; Schuppenflechte (Psoriasis) ist (noch) nicht heilbar. Man muß halt mir der Krankheit leben. Es gibt jedoch Mittel, die Linderung verschaffen. Gehe ´mal zu einem Hautarzt.

Hallo, mein Mann und seine Schwester leiden leider auch an Schuppenflechte :( Bei unserem Türkeiurlaub ist die Salbe, was eigentlich mein Mann benützt ausgegangen, daher haben wir dort in der Apotheke eine Salbe gekauft die wie ein Wunder wirkte :) Diese heißt dort Dermovate merhem. Wir haben die Packungsbeilage hier unserem Arzt gezeigt, wo er nach dem Inhaltsstoffen schaute und hier die selbe Salbe nur mit einem anderem Namen gefunden hat. Hier in Deutschland bekommt man die unter dem Namen "Clobegalen".

Die Schuppenflechte(medizinisch:Psoriasis) ist eine chronische, nicht ansteckende aber leider unheilbare Erkrankung.Die Behandlung gehört in die Hand eines Spezialisten(Dermatologe).Sie richtet sich nach Form,Ausdehnung und Schweregrad.Es gibt nicht d i e Therapie sondern viele Therapieformen, da leider nicht jede Therapie bei jedem Patienten gleich wirkt.Salbenbehandlungen,Bäderbehandlugen, Lichttherapie,Medikamente und auch Psychotherapie sind nur Ausschnitte der umfangreichen Möglich- keiten.

Belag auf Kopfhaut?

Schon länger ist mir aufgefallen, dass ich einen Belag auf der Kopfhaut habe. Es juckt nicht und als schuppen würde ich es auch nicht beschreiben, aber wenn ich mit den Nägeln drüber fahre dann merke ich das eben und habe es dann auch unter den Nägeln. Kennt jemand ein Mittelchen dagegen? Habe schon mehreren Shampoos ausprobiert für gereizte Kopfhaut usw. Aber irgendwie bringt das alles nix. Sehen tut man aber nichts wenn man die Kopfhaut genauer anschaut...

...zur Frage

Worauf weisen diese Symptome hin, die ich schon seit Jahren habe?

Ich bin männlich (17)und habe seit vielen Jahren folgende Beschwerden : ich habe oft eiskalte Hände und Füße , trockene Hände & Gesicht , immer müde & am Gähnen trotz ausreichendem schlaf , dunkle , etwas angeschwollene Augenringe & sehr sehr sehr dünne haare. Meine Kopfhaut ist schon sehr stark zu sehen. Die dünnen Haare betreffen den ganzen Kopf aber an einigen Stellen ist es etwas dichter als an anderen. War auch schon oft bei Ärzten aber die finden nichts bzw sagen immer das alles normal ist

...zur Frage

Schwefel-Bad gegen Schuppenflechte?

Hilft Schwefel gegen Schuppenflechte ?

...zur Frage

was tun gegen sehr sehr trockene haut?

Hallo liebe Freunde,

ich Männlich, hab nun seit langer zeit das problem das ich unter trockener haut leide. Vorallem im Gesicht und auf dem Kopf.

Meine kopfhaut ist sehr trocken und mein Gesicht auch, heisst vorallem nach dem Duschen merke ich weisse schuppen im Gesicht, auf der Stirn und zum teil auch auf der Kopfhaut. Es ist nicht rot oder so, juckt auch garnicht (weshalb ich eine Schuppenflechte ausschließe). Nur so kleine vereinzelte Schuppen.

Meine Haut ist relativ hell, komischer weise wird sie manchmal heller manchmal dunkler.

Ich bin momentan garnicht mit meiner Haut zufrieden, Wie kriege ich sie schöner hin, fester und gesünder ?

...zur Frage

Schuppenflechte und braune, trockene, juckende Flecken?

Hallo zusammen,

ich habe zwei Problemchen.. und zwar:

  1. Habe ich auf meiner Kopfhaut eine große Fläche von Schuppenflechten. Ich habe vom Hautarzt schon zig Salben, Lösungen und Cremes bekommen und nichts hat mir wirklich geholfen. Dann bin ich mal zu so 'nem "Spezialisten" gegangen und der hat mir ernsthaft gesagt, dass ich diese Schuppenflechte habe, weil ich meine Haare NICHT föhne. Also soll ich sie mir jedes mal, wenn ich meine Haare gewaschen habe direkt trocken föhnen. Da ich irgendwie nicht glaube, dass das davon kommt und er einfach nur h*hl ist, wollte ich fragen, ob ihr eventuell welche Mittelchen kennt?

  2. Ich habe seit fast 2 Jahren so braune, trockene, schuppende und juckende Flecken im Mundbereich, welche runter zum Kinn laufen. Arzt hat mir ebenfalls nur so komische Feuchtigkeitscreme gegeben und der Spezialist sagt, dass das ja angeblich nur davon kommt, das ich mein Gesicht nie eincreme..völliger Quatsch.. ich klatsche Tonnenweise Feuchtigkeitscreme drauf.. das hat nichts damit zu tun. Btw, hat da jemand eine erklärung dafür und weiß welche Mittelchen dagegen hilft? Ich finde diese Flecken echt peinlich, da das manchmal so aussieht, als hätte ich noch Nutella im Gesicht!

Freue mich auf hilfreiche Antworten!

Lg Anita

...zur Frage

Heilpraktiker bei Schuppenflechte?

Hallo Leute :)

Ich leide seitdem ich 6 Jahre alt bin an Schuppenflechte. Damals hab ich mir keine Gedanken drüber gemacht. Aber seit einem Jahr prägt mich das wirklich sehr. Ich bin jetzt 14. Meine Kopfhaut und meine Augenbrauen sind sehr stark von betroffen. Ich habe diese scheiß Krankheit von meiner Uroma geerbt. Entschuldigung für den Ausdruck, aber es ist nunmal so. Habe mal in einer Zeitschrift gelesen, dass Schlangengift von einem Heilpraktiker die Krankheit heilen soll. Wollte mir so eine Therapie bei dem Heilpraktiker zu Weihnachten wünschen, weil mich diese Schuppenflechte einfach belastet. Habe ein Shampoo von einem Hautarzt verschrieben bekommen (Eucerin, 5% UREA). Nach dem Duschen ist das aber meistens am schlimmsten. Wenn ich meine Kopfhaut angucke muss ich immer weinen. Vielleicht hört sich das schwach an aber ich habe noch mein ganzes Leben vor mir und will es genießen, ohne jede halbe Stunde draußen irgendwo einen Spiegel zu suchen und meine Creme (ebenfalls mit 5%UREA) rauszuholen und versuchen die Schuppen zu verstecken.

Jetzt ist meine Frage : Kann so eine Therapie beim Heilpraktiker der Schuppenflechte wirklich helfen? Oder nur bei bestimmten Ursachen der Krankheit? Kennt ihr Leute die davon betroffen sind oder seid ihr vielleicht selbst von betroffen? Habt ihr Mittel, die wirklich dagegen helfen? An der Kopfhaut ist es aber immer so eine Sache mit den Cremen und so, wegen den Haaren... :-(((

Viele liebe Grüße und VIELEN DANK im vorraus!

Nadine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?