Kann man Schulstrafen verweigern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du mit den Konsequenzen leben kannst.
Klingt im ersten Moment dämlich aber natürlich kannst du dich weigern wie soll man dich schon zum Reden und Vorne stehen zwingen allerdings wird die Strafe dadurch nicht verfliegen und sie wird auch nicht einfach in was anderes umgewandelt nein sie wird härter ausfallen. Da würde ich es mir lieber nochmal überlegen.
Übrigens sind Referate vor der Klasse einem jeden peinlich oder unangenehm aber du wirst noch viele halten müssen und auch im späteren leben kann es immer vorkommen das du mal vor mehreren menschen sprechen musst daher würde ich die strafe annehmen das übt und nimmt angst.

Müsste man bei sowas mit Schulverweis rechnen oder was?

0
@FuzzyNess

Nicht beim ersten Mal. Aber Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo du für diese Schulform als ungeeignet giltst und dann folgt der Abstieg. Eventuell sogar ohne Abschluss.

2

Klar kannst du dich weigern. Du musst nur mit einer 6 wegen Leistungsverweigerung und einer schlechten Verhaltensnote im Zeugnis klar kommen. Ein Eintrag in deiner Schülerakte ist dir auch gewiss. Beim nächsten Mal wird man dich dann noch härter anpacken und irgendwann ist endgültig Schluss mit lustig.

Wenn du dagegen ein gutes Referat ablieferst, hast du einiges wieder ausgebügelt.

Klar, so ein Verweis ist doch auch viel angenehmer oder gleich die Verweisung von der Schule.

Dann wird es noch schlimmer - 

Wer Mis. bauen kann, kann auch dafür gerade stehen.

Trollig! Natürlich kannst du. Irgendwann wirst du betteln, ein Referat halten zu dürfen  

klar, aber dann kriegst du wahrscheinlich eine 6

Ja, aber wieso denn? 

0
@FuzzyNess

weil das arbeitsverweigerung ist und das mit einer 6 bestraft wird. wenn man in sport auchh nicht mitmacht, also es nicht mal versucht, kriegt man auch ne 6

2

Wieso? 😂 Denk nach 👍

0

Was möchtest Du wissen?