Kann man schon mit einem Zug an der Zigarette süchtig werden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo! Ja - theoretisch schon. Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Es werden auch Endorphine = Glückshormone erzeugt wie viele sie z. B. auch vom  Sport her kennen. 

Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Die Sucht kann mit der ersten Zigarette beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig.

Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheDeadTriller 29.06.2016, 21:03

Danke für die Antwort , !
Entschuldige wenn ich jetzt nerve,aber ich habe noch eine Frage:

Macht nur das Nikotin süchtig,oder giebt es auch Andere Stoffe ?,

1
kami1a 09.07.2016, 16:00
@TheDeadTriller

Hauptsächlich Nkotin. Aber Zigaretten haben so viele und unterschiedliche Inhaltsstoffe - das weiß man nie.

0

Kommt auf die Person an. Bei manchen ist es so bei anderen nicht. Bei mir ist es so dass ich nicht unbedingt süchtig bin da ich keine brauche aber wenn mal mal weg geht zum beruhigen oder so raucht man schonmal eine oder mehrere. Bei vielen liegt es anderer auch an den Freunden. Wenn man die ganze Zeit mit Leuten unterwegs ist die jedes Mal wenn sie 2 Minuten Zeit haben eine rauchen, raucht man selber auch mal mit. (Gruppenzwang) aber es ist deine Entscheidung wann und wie viel du rauchst. Es heißt nicht dass du dann gleich süchtig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist wohl sehr unterschiedlich, ich kenne leute die schaffen keine 2 std im wachen zustand ohne zigarette, ich selbst rauche oft eine woche keine und beim ausgehen bis zu 4 schachteln. ich verbinde das unterebewusst mit gesellschaft, weswegen ich zuhause auch nicht rauche 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süchtig ist man erst, wenn man es über einen bestimmten Zeitraum nicht ohne Zigaretten aushält, z.B. eine Zigarette geraucht und 1 Stunde später hast du den drang noch eine zu rauchen. Es wird dann immer dringender! Und irgendwann hältst du das nicht mehr aus und rauchst wieder eine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher nicht.

Aber nach der ersten Kippe kann es sein aber auch eher nicht. Aber wenn du dann kurze Zeit später die 2. rauchst dann kann es schon losgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Bei mir war es so, dass ich ein paar Wochen von Freunden hier und da eine Zigarette bekommen habe. Richtig damit angefangen habe ich, als ich das erste Mal meine eigenen Kippen gekauft habe.

Aber ich kenne auch Leute, die rauchen vielleicht eine Zigarette in der Woche und werden nicht süchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auch ein spannendes Thema. Wenn Du einmal einige Schachteln in kurzer Zeit gerauchst hast, bist Du mehr und mehr süchtig, das ist aber relativ. Von einer einzigsten Zigarette wird niemand süchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es handelt sich schließlich nicht um beispielsweise Crystal Meth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird nicht direkt süchtig.. Vor allem hustet man beim ersten zug auf lunge sowieso wie kp was xd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe öfters mal geraucht.
Manchmal auch eine Schachtel an einem Abend.

Aber hab dann ohne Probleme nun seit Monaten keine Kippe mehr gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?