Kann man Schmerztabletten vorbeugend nehmen?

4 Antworten

Kannst du. Das funktioniert natürlich, manchmal sogar besser als wenn man sie erst nimmt, wenn man starke Schmerzen hat. Du musst allerdings bedenken, dass die meisten Tabletten nur 4 Stunden wirken. Außerdem nie mehr nehmen als in der Packungsbeilage vorgeschrieben wird. Und ganz wichtig: Wenn man zu oft Schmerzmittel nimmt, wird man süchtig und man kann sogar von diesen Schmerzen bekomme, also genau das Gegenteil von dem, was man erreichen will. Also nur selten nehmen!

Das sollte man besser nicht tun, denn es kann ja auch sein, dass man diesmal halt keine Schmerzen hat. Und wenn man Schmerzmittel zu oft nimmt, dann verlieren sie irgendwann ihre Wirkung.

Man solltes es definitiv erst tun, wenn die Schmerzen auftreten und auch dann erst, wenn die Schmerzen wirklich unerträglich sind, bzw. den Alltag negativ beeinflussen. Schmerzmittel machen schnell süchtig und sollten daher NIE ohne Grund eingenommen werden und auch nich vorbeugend wie in Deinem Beispiel!

Was möchtest Du wissen?