Kann man Schlafparalysen verhindern?

1 Antwort

Hey,
Gute Frage. Ich würde die Schlafparalysen benutzen und mit ihnen arbeiten, anstatt mich gegen sie zu sträuben und probieren zu verhindern. So kann man sie in den Griff bekommen und sinnvoll nutzen, für Klarträume bspw.
Liebe Grüße

War das eine Schlafparalyse/etwas übernatürliches?

Ich hatte grade ein sehr komisches Erlebnis. Was eine Schlafparalyse ist wusste ich schon und hatte so etwas auch schon mal so wie es oft beschrieben wird (Schwarze Gestalt etc.) Nur dieses mal war es komischer. Es kam mir erst vor als würde ich nur mit Augen zu im Bett liegen, ich hörte auch noch meinen Fernseher, plötzlich fühlte und hörte es sich so an als wenn eine Katze oder ähnliches im Kreis über mich drüber rennt. Ich dachte erst das es vielleicht die Nachbars Katze war da diese schon öfters durch mein offenes Fenster eingestiegen ist doch ich wusste ganz sicher dass mein Fenster zu war. Als ich mich versuchte zu bewegen Ging es nicht, da wurde mir bewusst das es wieder eine Art von Schlafparalyse sein muss. In dem Moment wo ich mich wieder bewegen konnte huschte "das etwas" weg und zwar so real das ich es auch noch auf dem Boden hörte. Weil sich das alles so real anfühlte (auch das Gewicht als "es" auf mir rum rannte) wollte ich fragen ob das noch Schlafparalyse genannt wird oder es sich hier um etwas anderes Handelt.

LG edelNERD

...zur Frage

Schlafparalyse Angst wie damit umgehen?

Hey Leute. Ich (w/14) hatte heute um circa 4 Uhr (sehe meine letzte frage) eine Schlafparalyse.. es war.. beängstigend und ich konnte mich nicht bewegen und ich hatte das Gefühl das etwas in mich eindringen möchte und mich auf meinem Bett fesselt. Es war wirklich komisch. Da ich schon viel von der Schlafparalyse gehört hatte, dachte ich mir das es höchstwahrscheinlich eine ist und ich war überraschend ruhig. Ich hatte auch Diese "Halluzinationen" und ich sah Wesen.. ich war wie gesagt ruhig und Angst zu sterben hatte ich nicht nur einbisschen Panik schon. Das war meine allererste Schlafparalyse und falls noch eine komme könnte, habe ich ein bisschen Angst, wie ich damit umgehen soll. Hat einer von euch schon Erfahrungen und Tipps wie man diese paar Sekunden und oder Minuten vllt auch Stunden aushalten kann? Vielen Dank..

...zur Frage

Komische Erscheinungen im Schlaf, Schlafparalyse?

Liebe Community Vorab möchte ich sorgen, dass ich froh wäre, wenn nur Personen antworten, welche sich mit diesem Thema auskennen.
Seit etwa zwei Monaten habe ich etwa einmal pro Monat also es erschien bis jetzt zweimal eine ganz komische Erscheinung im Schlaf. Es ist so, Dass ich mich plötzlich nicht mehr bewegen kann. ich liege in meinem Bett kann mich aber gar nicht bewegen und somit muss ich mich versuchen zu rütteln damit ich mich wieder bewegen kann. Aber meine Augen kann ich noch bewegen und ich kann auch sehen. in diesem Moment bekomme ich auch sehr Angst. Ich glaube dies nennt sich schlafparalyse. Diesen Teil, bei dem ich mich nicht bewegen konnte, hatte ich mehr als zweimal. Aber nun seit zwei Monaten erschien sobald ich mich nicht mehr bewegen konnte eine Erscheinung. Und zwar lag ich in meinem Bett, konnte mich nicht bewegen und hörte jemanden laut an meine Tür schlagen. Ich wollte aufstehen aber ich konnte mich gar nicht bewegen dies hatte sich wie eine Ewigkeit angefühlt. Als ich aufstehen konnte war das klopfen natürlichem Weg und es war auch keine Person an meiner Zimmertür. Ich hörte Stimmen während dem klopfen von meiner Mutter, doch sie schlief. Beim zweiten Mal passierte genau das gleiche. Ich wäre sehr froh, falls jemand Rat hätte und mir helfen würde. Bitte nicht Auf die Rechtschreibung achten, da ich dies mit der Spracherkennung schrieb und keine Lust hatte so viel auf dem Handy zu schreiben. Falls es etwas bringt: ich bin 17 Jahre alt, bin männlich und wohne noch zu Hause. Ich gehe normal zur Schule aber bin sonst manchmal nicht so glücklich, keine Depressionen, doch manchmal halt nicht so gut gelaunt. Ich würde mich freuen, falls ihr Rat hättet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?