kann man schimmelsporen in der luft messen? wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du brauchst einen Nährboden, es bietet sich meistens Agar Agar an. Den stellst du an deinem Messort auf, sodass sich die Schimmelsporen darauf absetzen können. Dann kommt das ganze in einen Brutkasten und nach einer Zeit wird die Große der Pilzkultur (z.B. am Durchmesser des Schimmelflecks auf dem Nährboden) gemessen.

Ähnlich wird mit Vergleichsräumen verfahren, die nicht (so stark) schimmelbelastet sind. So bekommst du Vergleichswerte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunsetforme17
02.05.2011, 20:02

danke und wo bekommt man sowas?

0

So einen Tester würde ich nicht empfehlen da mann im Haus bzw bis zu einem Labor natürlich auch andere Wetterbedingungen hatt und andere Einwirkungen. Die Fa. Getifix ist überall vertreten, die kommen so für ca. 50€ vorbei und beraten dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?