kann man sauerbraten auch als gulasch machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na Klar doch schmeckt sogar gut.

LG Sikas

Ja klar, in der Schweiz sind das "Suure Mocken", auf deutsch saure Bröckelchen. Hab ich am liebsten mit Semmelknödeln!

Ja das klappt sogar perfekt. Das Fleisch wird superzart und du brauchst es nicht 3 Tage einlegen. Ich habe das schon oft gekocht - saulecker!

Warum wird für Sauerbraten immer nur Pferde- oder Rindfleisch benutzt?

Kann man für Sauerbraten nicht auch Schweinefleisch oder Geflügel einlegen?

...zur Frage

Sauerbraten, welches Stück nehmen?

Habe ein schönes Stück Tafelspitz und ein schönes (mageres) Stück Bug, jeweils ca. ein kg ergattert.

Was ist besser für Sauerbraten, der nur in Essig eingelegt wird, ohne weiteren Schnickschnack, geeignet?

...zur Frage

Ich möchte gerne Gulasch kochen, welches Fleisch nehme ich dazu?

Hallo an alle,

ich bin 19 Jahre alt und möchte gerne Semmelknödel mit Gulasch und Rosenkohl kochen. Da ich das Gulasch selber schneiden möchte, frage ich mich, was für ein Fleisch ich nehmen muss. Und soll ich das Fleisch beim Metzger oder im Supermarkt kaufen. Möchte gerne mit frischen Sachen kochen und nicht mit fertig Gulasch aus der Dose.

...zur Frage

Worin und wie lange legt ihr euren Sauerbraten ein?

Ich wollte schon lange einen Sauerbraten selber machen und habe mehrere Kochbücher gewälzt. Dabei bin ich auf unterschiedliche Ziehzeiten und Gewürzmischungen für den Sauerbraten gestoßen und frage mich nun, wie ich den Sauerbraten am besten zubereite... nach welchem Rezept gelingt euch euer Sauerbraten immer so richtig gut?

...zur Frage

Wildschweinragout, ist das das gleiche wie Gulasch?

Moinsen!

ich will ein Wildschweingulasch machen, weiß aber nicht, ob das angebotene Fleisch "Wildschweinragout" das gleiche ist wie ein Gulasch von Rind oder Schwein. Wer kann mir helfen?

Danke

...zur Frage

Sauerbraten einlegen Frage

Hallöchen,

will am Sonntag Sauerbraten machen und wollte ihn heute nachmittag einlegen. Die Zubereitung der Beize usw ist mir eigentlich relativ klar habe nur eine kleine Frage. Habe ein Stück Fleisch das an einer Seite eine große sehnige Fläche hat. Soll ich das vor dem einlegen entfernen oder erst nach dem einlegen vor dem anbraten am Sonntag?

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?