Kann man sagen "ich bin schon versorgt" wenn man schon etwas bestellt hat und die Kellnerin fragt?

5 Antworten

Die Kellnerin würde es verstehen, aber üblich ist diese Formulierung nicht.

Besser: Ich habe schon bestellt. Danke.

Klar. Oder "Ich werde schon bedient". Beides am besten
mit "Danke,..." davor. ;-)

Versorgt ist kein schöner Ausdruck, eher: "Danke, ich habe schon bestellt!"

Was ist der Unterschied zwischen Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2?

Ich hab eine Frage: Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2 verwechsle ich oft, wenn ich sie benutze. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2?

Danke schon mal im Voraus ;)

...zur Frage

Darf eine Kellnerin selbst entscheiden ob sie einen Gast bedienen muss oder nicht und hat der Gast ein Recht auf Bedienung einer Kellnerin?

...zur Frage

Hab ein Problem hab mich in die Kellnerin verliebt?

Hab mich in die Kellnerin verliebt

...zur Frage

Muss ich als Kellnerin vor dem Restaurant Unkraut zupfen?

Ich hab einen 450€ Job als Kellnerin. Mein Chef hat mir die Aufgabe gegeben vor dem Restaurant Unkraut zu zupfen. Ich finde das total schwachsinnig, immerhin bin ich Kellnerin und keine Gärtnerin o.ä. Darf er mir das überhaupt als Aufgabe einteilen?

...zur Frage

Weizenbier: Was macht die Kellnerin dort?

Hallo,

ich war vor ein paar Tagen in einem Restaurant und habe mir ein Weizenbier bestellt. Nach dem die Kellnerin es an der Theke eingeschüttet hatte, hat sich mindestens eine Minute mit ihren Fingern unter das Weizenbierglas geklopft. Ich habe bis heute nicht verstanden warum sie das gemacht hat, habe davor auch noch nie von sowas gehört. Als ich es selber ausprobiert habe, war auch keine Veränderung zu sehen. Die Krone war genau so.

Jemand eine Idee?

...zur Frage

Ist diese Bewerbung ohne Rechtschreibfehler?

Hallo, ist diese Bewerbung richtig geschrieben (ohne Fehler)

Wenn ich welche findet bitte nennen.

Sehr geehrte Frau Musterfrau,

da ich mich sehr für den anspruchsvollen und abwechslungsreichen Beruf des Krankenpflegers interessiere, möchte ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpfleger bewerben.

Schon seit klein anhabe ich den Berufswunsch Menschen zu helfen, den es nicht so gut geht wie uns oder körperlich eingeschränkt sind. Durch mein Praktikum in dem Unternehmen xy wurde mein Berufswunsch bestätigt. Ich arbeitete auf der geschlossenen Klinik (G2) wodurch konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. In meinem Praktikum hat mir besonders das Pflegen und Betreuen der Patienten gefallen. Durch die Rückmeldung des Schülerpraktikums konnte ich sehen, dass ich die Fähigkeiten besitze, auf Menschen freundlich zuzukommen und jederzeit bereit bin, neues zu lernen.

Derzeit besuche ich die Mittelschule xy und werde diese voraussichtlich Juni 2019 mit einem qualifizierenden Mittelschulabschluss abschließen.

Bei mir spielt vor allem Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit eine große Rolle.

Ein Ausbildungsbeginn ist ab dem 01.09.2019 möglich. Ich würde mich sehr über eine positive Rückmeldung und eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen

Lebenslauf mit Foto

Kopie des letzten Schulzeugnisses

Kopien der Praktikumsbestätigungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?