Kann man sagen dass die Schüße den Krieg begannen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das heißt nicht "Schüße" sondern "Schüsse". Wenn vorher ein langer Vokal kommt, schreibt man "ß", wenn ein kurzer Vokal kommt, "ss". Im Zweifelsfall einfach die Rechtschreibprüfung von Word verwenden, die erkennt solche Fehler oft.

Yankors 23.01.2017, 21:12

Ich persoenlich wuerde auf jeden Fall sagen:" Mit diesen Schuessen begann der Krieg.Denn den Schuessen voraus, steht ja wohl irgendeine Handlung,hinter der wieder Menschen stehen.Da ist es sicher empfehlenswert, diese Handlung ganz kurz zu beschreiben, damit der Leser im Bilde ist.

Yanko B.

0

Hallo August007!

Einen Krieg beginnen können nur Menschen, nicht Schüsse. Also muss Dein Satz auch sagen, dass Menschen geschossen haben. Deine Sätze gehen beide nicht!

Es geht z.B: Mit den Schüssen begann der Krieg.

Gruß Friedemann

Sprache ist toll, wenn man sie beherrscht. Wer, oder was sind "Schüßen"?

Das Wort gibt es in der deutschen Sprache nicht.

Rein grammatikalisch ist beides richtig, die Frage ist nur, ob die "Schüßen" den Krieg aktiv begonnen haben, oder passiv beginnen ließen, weil sie ihn selbst nicht begonnen haben, aber eine andere Gruppe Menschen nicht daran gehindert haben.

Wenn Du mit "Schüße" "Schüsse" meinst, dann sagt man am besten: "Die Schüsse eröffneten den Krieg."

Die was ließen was beginnen?

Was möchtest Du wissen?