Kann man russische Staatsangehörigkeit beantragen, wenn man in Deutschland geboren ist?

17 Antworten

Stelle dir bitte vor, wenn du dort leben würdest, dass du nur die Deutsche wärst und keine von ihnen. Vermutlich würdest du nicht mal ihre Sprache so sprechen wie sie, weil du nicht mit ihnen aufgewachsen bist. Du kennst dieses Land nur von den Erzählungen deiner Eltern oder vielleicht von Besuchen bei der Oma in den Ferien. Kasachstan ist das Heimatland deiner Eltern. Deine Heimat ist aber Deutschland. LG

Um mal eins klarzustellen... Mir geht es teilweise selbst so! Warum die Deutschen immer solche Vorurteile haben wegen dem Wodka und so?! Ich verstehe wie es ihr geht, das Herz und die Seele wollen nach Russland und da ist ihnen der Kopf egal:/ "die russische Seele ruft", das sagte meine Mutter immer zu mir:) ich hab es früher nie verstanden, doch mittlerweile geht es mir auch so! Das kann kein Deutscher verstehen (das ist nicht abwertend gemeint), aber wenn Mutter Russland ruft, dann ist das so... Deshalb brauch man hier keinen beleidigen! Um diesen Drang zu spüren muss man nicht oft dort gewesen sein, denn Heimat fließt in den Adern und steht nicht auf dem Pass... Vielen werden das leider nie verspüren und selbst erkennen, wie bedrückend das ist

7

Eine sehr schöne Antwort!

0

Dann beeile dich, dass du nach Russland zu Wodka und Borschtsch kommst wenn du weder Bier noch Grillwurst magst. Das mit der Staatsangehörigkeit kannst du dann dort regeln. до свидания

3

Ich trink keine Wodka, hab ich doch schon mal geschrieben!!!

1

Doppelte Staatsangehörigkeit möglich? Vor 2000 geboren?

Hallo, mein Bruder kam 2002 auf die Welt und hat dadurch die türkische aber auch die deutsche Staatsangehörigkeit, da meine Eltern die türkische Staatsangehörigkeit besitzen und er in Deutschland geboren ist. Und er muss sich später einmal auch nicht für eine Staatsangehörigkeit entscheiden, jedoch bin ich 1998 auf die Welt gekommen und besitze nur die türkische Staatsangehörigkeit, da ich ja vor 2000 auf die Welt kam. Ich bin hier geboren und gehe hier auf die Schule, jetzt würde ich gerne wissen ob ich auch die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen kann, ohne dass ich meine alte ablegen muss. Ich weiß, dass ich die deutsche haben kann, aber dafür muss ich dann die türkische hergeben oder? Weiß da vielleicht jemand bescheid und kann mir helfen? Kann das echt sein, dass die 2 Jahre so viel Unterschied machen? Lg :)

...zur Frage

Was bin ich? Deutscher, Kasache, Russe, Ukrainer...?

Diese Frage habe ich sehr oft.

Ich bin in Deutschland geboren, jedoch habe ich noch keine feste Staatsbürgerschaft, kann die Deutsche oder Kasachische nehmen.

Meine Eltern sind in Kasachstan geboren, beide. Sind dort groß geworden und sind dann nach Deutschland gekommen.

Mein Vater hat deutsch, ukrainisch, kasachische und moldawische Wurzeln (die Kasachische Geschichte ist nur ein kleiner Touch)

Meine Mutter hat nur Russische* Wurzeln, je mehr man in die Vergangenheit geht kommt man in Kasachstan und auch Korea an.

Zentral-Ost Russland

Nun was bin ich? Ich hab immer gesagt, dass ich Russe sei, aber irgendwie wenn ich so nachdenke, könnte man mich glatt wegen dem großem Mix einfach zu einer neuen Rasse / Ethnie hinzufügen (jk)

Eigenschaften die noch erwähnenswert sein könnten:

Meine Augen kann man nicht einordnen. Nicht Europäisch aber auch nicht Asiatisch / Kasachisch. Also Mischlingsaugen, obwohl meine Eltern eher Europäische aussehende Augen haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?