Kann man Rührkuchenteig für Muffins nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das kann man machen - das werden dann halt Minirührkuchen. Üblicherweise ist der Muffinteig ein wenig lockerer und mit weniger Ei und Butter, aber ein guter Rührkuchenteig tut es auch. 

Ich mach immer kleine Schokokuchen daraus, das geht wunderbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
oOHiOo 30.12.2015, 17:09

Danke :) da leg ich mal los :D

0

Ja...na klar, denn ein Muffinteig ist auch nur ein Rührteig.

Nimm einfach deinen Lieblingsrührteig.

Denke aber bitte dran, das sich die Backzeit verkürzt.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe/r oOHio, ja, das kannst du.

Saftiger werden die Muffins aber, wenn du 1/2 Grundrezept für Sandkuchen nimmst!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?