Kann man rote Grütze selber machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht mit Gelantine, sondern mit Gustin oder Mondamin. Du machst einen Teil Saft und Zucker heiß, bindest das mit Mondamin und gibst eine TK Beerenmischung dazu. Auf einen Beutel, ca 750g, würde ich 1/4 Liter Saft andicken. Zucker kannst du auch danach noch zugeben, nach Geschmack. Saft = Traubensaft, aber Apfelsaft geht auch.

Hier ist ein Rezept:

250g gemischte Beeren (oder Himbeeren) mit 300ml Wasser und 35g Zucker 10 min kochen (ab und zu rühren)

30g Stärke mit etwas Wasser und rotem Saft anrühren, angerührte Sahne in die kochenden Beeren rühren, aufkochen

10 min abkühlen lassen, dann in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Glasschüssel füllen - kalt stellen (mind. 2-3h)

evtl Grütze auf einen Teller stürzen, dazu Schüssel kurz in heißes Wasser tauchen

dazu: Milch, Sahne oder Vanillesoße

Lecker, lecker, das probiere ich auch mal.

0

hab grad gemerkt dass ich Schrott geschrieben hab...das muss natürlich "angerührte Stärke" heißen und nicht "angerührte Sahne"...sorry!

0

Meinst Du Ost- oder Westgrütze?! Ist ein erheblicher unterschied. Ich glaube die Ostgrütze kann man nicht selbst machen...

Was möchtest Du wissen?