Kann man Röstzwiebeln vor machen?

4 Antworten

Mische Dir Mehl mit bissl paprikapulver.

Schneide Zwiebeln in dünne Ringe, und paniere sie in einer Schüssel mit dem Mehl.

dann alles in einem sieb ordentlich abschütteln, das nur ein dünner mehlbelag an den Zwiebeln haftet.

In einem 3 Liter Topf kannst du mit 1,5 Liter Öl gut frittieren.

Das Öl muss ca. 170grad haben. Sonst saugen die Zwiebeln Öl und werden lätschert.

Goldgelb bis hellbraun frittieren und mit einem Schaumlöffel o.ä. rausnehmen.

Vorsicht: der Übergang von goldgelb zu schwarz ist nur ein kurzer ...

Topf groß genug wählen, es schäumt beim frittiergut einlegen.

Temperatur mit Thermometer kontrollieren.

zwiebeln auf einem zewablatt ablegen. nicht verpacken, sonst schwitzen sie und werden weich.

Das ist ein Rezept und beantwortet meine Frage nicht

0

Ich habe das mal gesehen, Zwiebelringe wurden in Stärke gewälzt und dann in die Pfanne. Dadurch werden sie stabiler und sollten länger halten.

Danke. Aber "länger" sagt mir recht wenig. Aber mit der Angabe von Samila reicht das schon :)

0

Es gibt wirklich gute fertige Röstzwiebeln bei REWE in einer runden großen Dose. Ich war überrascht, wie gut die sind.

Ich möchte sie selber machen und zudem lebe ich nicht in DE, aber danke

0

Was möchtest Du wissen?