Kann man Regenwasser noch trinken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was meinst Du mit noch? Mal anders gefragt, was glaubst Du woher Dein Trinkwasser kommt? Aber wenn es unbedingt Regenwasser sein muss, sog. Meteorologisches Wasser, solltest Du es frühestens nach ca. 30 Minuten trinken, dann ist der Staub aus der Luft schon raus, und das Wasser ist sauber, aber ohne Mineralien, die müssen noch zugeführt werden.

Lese das noch zusätzlich: http://www.hausjournal.net/regenwasser-trinken

Nach Wiederaufbereitung ja. Dazu müsstest du es abkochen und den Wasserdampf aufsammeln, also kondensieren lassen. Und dieses Wasser wäre dann reiner als der Regen selbst. Es fehlen da nur wichtige Mineralstoffe, die nur sauberes Grundwasser zu bieten hat.

Würde ich nicht tun. Beim Weg von der Wolke zur Erde wäscht es diverse Schadstoffe aus der Luft, ist nicht besonders gesund.

Regenwasser ist allgemein nicht sauber, selbst wenn du es direkt auffängst.

Es geht durch Flugzeugabgase und nimmt viel Dreck von der Luft mit.

Trotzdem kann man es meistens trinken ohne dass etwas passiert.

Wenn man es nicht muss, sollte man es aber lassen.

Würde ich nicht ... auf jedenfall ist es nicht sauber

EliasN 17.06.2016, 09:03

trinkst du nichts?

0

So schlimm ist es nicht. Dennoch. Trinke doch einfach Kranwasser :P

Was möchtest Du wissen?