Kann man Ratten an der Leine haben?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Bitte nicht an die Leine Ratten sind Fluchttiere und müssen immer die möglichkeit haben weg zu laufen oder sich zu verstecken das ist bei solchen Leinen nicht gegeben und du erreichst das Gegenteil von dem was du möchtest sie werden Angst vor dir haben. Dazu sollte Auslauf ausschließlich im Haus statt finden. Auch nicht in den Garten oder auf den Balkon. Ratten sind neophob das heißt sie haben vor allem was neu ist erst mal Angst und es ist schon vorgekommen das Ratten von Schultern gesprungen sind, sie können ja sehr gut springen und dann sind sie weg. Dann haben Ratten noch sehr empfindliche Atemwege, die ständigen Temperaturschwankungen draußen (auch im Sommer) können zu Atemwegserkrankungen führen. Der einzige Grund warum eine Ratte raus sollte ist in der Transportbox auf dem Weg zum Tierarzt, das ist die einzige Ausnahme. Also bitte nicht mit den Ratten nach draußen! Zur Info empfehle ich noch diese Seite wo alle Gründe noch einmal aufgeführt werden:

http://www.rattenforum.de/phpbb/faq/

  1. Auf Haltung klicken
  2. Unter Freilauf gibt es die Punkte Die Ratte an der Leine und Ratten außerhalb der Wohnung/Ratten nach draußen mitnehmen

Da kannst du dich nochmal einlesen ich würde dir das Rattenforum als Anfänger sowieso ans Herz legen, dort kannst du dich austauschen und alle deine Fragen stellen. Außerdem gibt es da eine Vermittlung wo du tolle Tiere findest, Tiere aus der Zoohandlung sind nämlich nicht zu empfehlen. Viel Glück.

theoretisch geht das natürlich, aber praktisch ist das gar nicht zu empfehlen. Genau wie bei den Meerschweinchen ist es nicht gerade förderlich für den Rücken der Kleinen.

Aber wenn du immer ruhig und freundlich mit ihnen sprichtst, keine hektischen Bewegungen machst (auch auf Schatten achten) und du ihnen ein paar Wochen zur Eingewöhnung Zeit gibst werden sie sich an dich sicher gewöhnen. Und bitte bitte nehme mindestens drei aus einem Tierheim oder einer Tierschutzorganisation auf! Ja, da sitzen auch ganz junge Ratties, weil oft der ungewünschte Nachwuchs dort (leider!) abgegeben wird. Ach und wenn sie ab und zu ein Leckerchen aus deiner Hand erhalten, klappt die Gewöhnung an dich, meist noch schneller, da sie etwas positives mit dir verknüpfen können. ;)

Das ist doch eher Tierquälerrei. Gib sie zuerst einmal in eine Nagerkäfig und hohle sie mehrmals täglich hinaus und gib dann versuche sie mal auf deinen arm oder rücken klettern zu lassen. Du kannst sie auch aufs Sofa setzen (sofern du keine Katzen hast) und dann kommen sie vllt. ja auch auf deinen Schoß. Bitte zwinge deine Tiere jedoch nicht, zu kommen wenn sie nicht wollen. Viel Glück. =))

Ich habe nicht vor die Tiere den ganzen Tag im Käfig zu haben ich möchte das sie bei mir oder frei laufen können. Nur die ersten zwei wochen wenn sie noch so klein und verspielt sind möchte ich sie da dran k´haben danach können sie solange wie sie wollen im Zimmer und im Garten rum rennen

0
@taptaptap

Da musst du aber aufpassen, wenn du eine Menge Ratten in der Wohnung rumlaufen hast, die dann in Lücken, Schlitze etc. krabbeln können, Kabel anbeissen und auserdem muss man aufpassen, dass man nicht auf eine Ratte drauftritt.

0
@SweetEmma

Ich will mir ja keine Rattenfarm anschaffen nur zwei Ratten und auf zwei Ratten kann ich sogar noch aufpassen und sicher lasse ich sie nicht alleine im Haus rummrennen... So blöd bin ich ja mal nicht

0
@taptaptap

Mindestens 3 Ratten. ;)

3 ist bei Ratten ein Minimum im Gegensatz zu Kaninnchen leben Ratten mehr in der Gruppe zusammen und beziehen sich nicht so auf einen Partner.

Gruppentiere, keine Partnertiere.

0
@onename

Ich kann mir leider nur zwei anschaffen aber dafür auch mehr zeit mit den verbringen das habe ich mir schon gut durchdacht ;)

0
@taptaptap

Wieso nur 2?
Der Unterschied zwischen 2 und 3 ist minimal.

0

Ich denke nicht, das dies einer Ratte gefallen würde, findest du nicht? Ich bin dagegen und denke, die Ratten stimmen mir zu. Durch die Leine wird nämlich ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt und deshalb werden sie sich warscheinlich nicht sehr wohlfühlen. Ich an deiner Stelle hätte das mit der Leine gelassen. Und außerdem, wo wirst du denn ein so kleines Geschirr (Halsband) finden können? :)

Es gibt Rattengeschier wusste ich vorher auch nicht und so kamm ich ja uach erst auf die Idee. Freilauf haben die Tiere bei mir ich habe einen großen Garten wo sie laufen können auch ohne Leine wie schon gesagt nur für den anfang möchte ich das machen.

0
@taptaptap

Im Zoohandel gibt es leider sehr viel tierschutzwidriges Zubehör zu kaufen. Ich hoffe, du hast dich nicht nur im Zoohandel informiert. Die Infos, die man dort bekommt, sind oft haarsträubend!

Ich würde eine Ratte auch gar nicht mit nach draußen nehmen, auch nicht in den eigenen Garten. Die Zuchtratten sind recht empfindlich gegen Zugluft.

http://www.diebrain.de/ra-gehege.html#stand

Der Rest der Website ist auch recht lesenswert.

0
@Rechercheur

Ich weiß einiges über Ratten und ich habe mich im Internet informiert den da muss ich nicht dumme Menschen aus der Zoohadlung fragen die mir eh alles aufdrücken wollen. Ich habe auch echt nicht vor bei Wind oder so raus zu gehen bei schönem Wetter drausen im Garten laufen lassen ist sogar schön für die Tiere die müssen ja wohl nicht immer in der Bude hocken

0
@taptaptap

Hast du schon mal Ratten draußen am hellichten Tag über eine Wiese laufen sehen? Wenn ja, dann sicher nur recht schnell in Richtung eine guten Verstecks.
Und das sind wilde Ratten. Die gezüchteten erkälten sich viel schneller als man meint. Da braucht es keinen Wind, da reicht ein laues Lüftchen mitunter aus. Die stammen von Labortieren ab. Die wurden sogar dazu gezüchtet, um Krebs und andere Krankheiten zu bekommen.

Die leben drinnen schon recht gut, in einem guten Gehege und mit Auslauf in der Wohnung, wenn sie handzahm sind.

0

Du wirst wenig Vertrauen von deinen Tieren bekommen, wenn du sie an Leinen fesselst.

Aber im Prinzip geht das. Es gibt Ratten, die Sprengstoff auf Minenfeldern suchen, die werden an Leinen geführt. Aber die sind vorher schon zutraulich.

Übrigens haben die meisten Ratten Höhenangst. Also wenn du eine auf deine Schulter setzt, wird sie nicht runterspringen.

Diese "Ratten" nennt man Hamsterratten, aber sie haben mit Ratten nicht sehr viel gemein.

0

"Kann man sie dann an einer Leine halten wenigstens nur für kurze zeit bis die sich an mich gewöhnt haben."

verstehst du, was du da vorhast? Du möchtest ein Tier deinen Willen aufzwingen, indem es der von dir gewollten Situation nicht entkommen kann. Wenn du willst, dass die Tiere Bezug zu dir haben, dann zwinge sie zu nichts. Warte, bis sie dir vertrauen udn von selbst zu dir kommen. Es ist wie beim Menschen: Vertrauen kannst du nicht erzwingen. Vertrauen muss man sich verdienen!

Vertrauen schaffst du, indem du deien Ratten zeigst, dass sie sich jederzeit irgendwo verstecken dürfen, wenn sie mal Angst haben.

Oh mann...

Wenn du einen Bezug zu den Tieren haben willst dann setz dich vor den (natürlichen Großen Käfig.) rede mit ihnen, biete ihnen Leckereien an, zeige ihnen deine Hand usw...

Mit gezwungener Nähe in Form einer Leine bewirkst du das Gegenteil. ! Die Ratten könnten Angst bekommen, agressiv und bissig werden.

Leinen sind Tierquälerei. Wenn die Tiere dir ausreichend vertrauen dann mögen manche es gerne auf der Schulter ihres Menschen zu schlafen, aber das gilt nicht für jede.

Also echt.. Informier dich am besten nochmal bevor du sie dir holst.
Ich hab auch eventuell vor mir Ratten zu holen, aber auf so eine Idee käme ich im Leben nicht..

das war ja nur ne Frage ich wär auch nicht auf die Idee gekommen wenn ich nicht so ein Ratengeschirr gesehen hätte und mir meinten Leute das das super sei ich war verunsichert und habe euch gefragt und ganz ehrlich ich habe mich gut informiert das ist nur diese eine Sache gewesen was mich sehr gewundert hat.

0
@taptaptap

Ich würde sie nicht als eingewöhnung nehmen. Den damit zwingst du den Ratten deine Nähe auf und wenn sie dir nicht genug Vertrauen, dann ist das Schlimm für sie.

Aber auch so..Zum draussen spazierengehen absolut ungeeignet. Ratten sind sehr stress empfindlich und draussen können sie sich leicht erschrecken.

Wenn du einen guten Bezug zu ihnen hast und dann sie mit den Leinen im Garten rumlaufen lassen willst.. Ich denke das ist dann etwas anderes.

Ich persönlich habe solche Geschire auch noch nie gesehen, weiß deswegen auch nicht wie sie wirklich für die Ratten sind.

0
@onename

Wenn sich so ein kleines Tier, das ein Fluchttier ist, erschreckt, wird es fliehen wollen. Hängt es dabei an einer Leine, kann es sich schwer verletzen.

0
@taptaptap

Weiß jetzt nicht ob das mit dem nett ironisch gemeint ist ^^

Ich kann mir nicht vorstellen das Ratten so eine Leine generell klasse finden würden..

Allerdings find ich trozdem (wie viele bwertungen dort auch ;)) das so ein Geschirr nichts für Ratten ist..

Was den Garten angeht, und zur Sicherung der Ratten wäre es ja vielleicht noch okay. Wenn sie die Laune nicht als störend empfinden, was ich allerdings doch glaube. Sonst ist sowas nicht zu gebrauchen.

Ist find ich ähnlich wie mit diesen Katzenleinen. Kann man kaufen, braucht aber kein Mensch. Und die Katzen findens abscheuchlich.

Aber bitte auch nie so mit den Ratten rausgehen. Auf der Schulter können sie sich leicht erschrecken und weg sind sie. ;)

0
@onename

Bitte mit Ratten auch nicht in den Garten oder auf den Balkon! Ratten sollen nicht nach draußen, ihre Atemwege sind sehr empfindlich. Draußen herrschen ständig Temperaturschwankungen (auch im Sommer) was zu Atemwegserkrankungen führen kann. Mit Ratten nicht nach draußen!

0
@Deutschelatina

Wollte meine eigene Antwort noch änder, ging aber nicht mehr -.-'

Stimmt Ratten sollten generell nicht nach draußen . ;)

0

Das kann man. Du musst die Ratte von klein auf daran gewöhnen. Wenn sie es lässt okay aber sobald sie sich wehrt lass das. Es ist okay wenn die es mal so machst aber nicht raus mit der Ratte an der Leine.

Hattest du selber auch mal eine Ratte ?? oder hast du auch eine Ratte wo du das machst??

0
@taptaptap

Meine Freundin hatte eine Ratte auf die einmal 3 Wochen aufgepasst hatte!

0

Leinen für Nager und Kaninchen zählen zum tierschutzwidrigen Zubehör:
http://diebrain.de/tierwidrig.html#lei

Find auch das sowas völlig unnötig ist.

Vorallem da man mit Ratten sowieso nicht raus gehen sollte.

0

kopfschüttel.... lasst doch die armen Tiere in Ruhe, willst du auch bei einem Riesen an die Leine und auf der Schulter sitzen ???? unmöglcih !!!

Ehm ne will ich nicht aber wenn man das von klein auf gewöhnt ist geht das und ich will die ja nicht für immer an der Leine haben das finde ich echt krank nur am Anfang wenn die noch lernen müssen und so...

0

ja kann man übrigens eine ratte lernt 6-mal schneller als ein hund

Hast du selber Ratten oder so?

0

du kast ur dann zur leine greifen, wenn sie volles vertrauen zu dir haben, dann kan es klappen.

Was möchtest Du wissen?