Kann man Pudding ohne stürzen essen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar kann man das, sollte man sogar, denn heißer/warmer Pudding schmeckt viel besser als kalter. Guten Appetit.

Na klar kann man den Pudding auch warm essen. So mag ich z. B. Pudding viel lieber als wenn er abgekühlt ist. Das mit dem Stürzen hat eigentlich nur einen Grund: Man lässt den Pudding diese 4-5 Stunden in einer Form erkalten und stürzt ihn dann auf den Kopf auf einen Teller. Durch das kaltwerden wird die Puddingmasse wesentlich fester als wenn er warm ist. Dadurch bleibt er dann ohne die Form alleine auf einem Teller stehen. Das hat im Grunde nur einen optischen Sinn :-) und ist für diejenigen, die keinen warmen Pudding mögen. Mehr hat es mit dem Stürzen nicht auf sich. Hat also keinen Hintergrund in Bezug auf essbar oder nicht essbar.

Der Pudding muss halt erstmal fest werden! Ob du ihn dann stürzt, oder direkt aus der Form isst, ist doch egal. Aber es braucht halt mal ein bisschen Zeit, bis er fest wird!

warum muss er fest werden?

0
@DieErdbeere96

Das ist halt für mich Pudding! Wenn er noch flüssig, schmeckts natürlich auch! Ist ne Ansichtssache. Guten Appetit auf jeden Fall! Da kann man nichts falsch machen!!

0

Was möchtest Du wissen?