Kann man psychische Krankheiten mit Absicht herbeiführen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jain, im normal Fall wollen die betreffenden Personen das nicht, aber es gibt auch Menschen die durch zu viel googeln von Krankheiten sich bei jedem Symptom denken sie seien krank! Außerdem gibt es sogenannte Hypochonder, die sich Krankheiten sehr schnell ein bilden und dann auch entsprechende Symptome aufweisen! Aber Depressionen, borderline oder andere Krankheiten entstehen nicht einfach so!

Nein kann man meiner Meinung nicht, was ein Depressiver fühlt kann kein Mensch verstehen , der das nicht selber hatte.

Ich hatte auch früher schwere Depressionen und hatte schon meinen Tod geplant, mich zu vergiften, Organe an bestimmten Leute zu spenden. Die Gedanken gingen 4 Jahre, du isst nix mehr , sitzt nur stumm da , alles strengt dich an. Du sehnst dich nach dem Tod hast keinen Lebenswillen mehr. Hast schwere Schuldgefühle , hasst deinen Körper, wärst am liebsten jemand anderes, willst am liebsten von der Welt verschwinden.

Dein Selbstwertgefühl ist im Keller, jeder Ablauf , Alltag fällt dir sauschwer. Du meinst du fällst jedem zu Last. Du malst dir aus nicht mehr da zu sein. Irgendwann mal fühlst du gar nix.(Gefühl der Leere) Das hat mit einer normaler Trauer nichts zutun , die vergeht ja wieder. Dann muss du dem Psychologen versprechen dass du dir nichts antust aber wenn die Lebenskraft versagt bist du nicht mehr handlungsfähig, eine innere Stimme sagt : Mach endlich ein Ende. Du stehst neben dir. Und hast auch Mühe Entscheidungen zu treffen.

Sowas kann man nicht spielen. So ich musste jetzt bissel an früher hineinversetzen. Ich hoffe du kannst das verstehen. Es ist heute ein Wunder das ich so offen drüber reden kann, hätte ich das nicht getan wäre ich bestimmt nicht mehr da.

Wenn ich das lese, erschrecke ich mich selber, was für krasse Gedanken...das man so denkt in so einer Situation...Gott sein dank ist es vorbei :-)

0

da psychische Krankheiten vorwiegend durch Stress oder traumatische Erfahrungen entstehen kannst du dir ja selbst überlegen wie man so etwas absichtlich hervorrufen kann, dass einreden kann passiv passieren, wenn man sich beispielsweise sagt nichts wert zu sein, führt das auch zu einem Mangel an Selbstbewusstsein bis hin zur Depression

Was möchtest Du wissen?