Kann man private Stellplatzmieter bitten Ihr Auto für einen Umzug woanders zu parken, oder haben Sie ein Recht Ihren Wagen dennoch stehen zu lassen?

4 Antworten

Ich würde auf jeden Fall mal fragen. Wennman freundlich ist, und vielleicht eine Flasche Wein oder Ähnliches anbietet, dann gibt es genug menschen die in so einem Fall kooperativ sein werden. Ein Recht ihren Wagen auf ihrem eigenen Stellplatz stehen zu lassen haben sie natürlich auf jeden Fall.

Wenn die Mieter für den Stellplatz eine Miete zahlen, haben sie selbstverständlich auch einen uneinegschränkten Nutzungsanspruch.

Einfach mal nett fragen.

Fragen kostet nichts. Wenn du freundlich bist, werden sie das für dich tun.

Wie lange darf man auf autohöfen parken?

Ich möchte mein Auto eine Woche auf einem Rasthof unbeobachtet stehen lassen. Es ist ja versichert.

...zur Frage

Parken auf Autobahnraststätte

Wie lange darf man sein Auto auf einem Autobahnparkplatz stehen lassen, Gibt es da Vorschriften??

...zur Frage

Wie lange kann ich ein Abgemeldetes Auto vor meiner Haus tür stehen lassen?

Wo parken nichts kostet also anlieger frei breich

...zur Frage

Wo darf ich meinen unangemeldeten PKW abstellen?

Ich will mir die kommenden Tage ein Fahrzeug PKW kaufen, aber noch nicht nutzen. Da das parken auf öffentlichen Straßen nicht erlaubt ist, weiss ich nicht, wo ich das Auto parken soll. Ich habe vor meinem Wohnblock Parkplätze, die NUR für die Anwohner sind. Die Parkplätze werden nicht vermietet, sondern stehen für alle mieter des Wohnblocks frei zur Verfügung. Darf ich meinen unangemldeten Wagen da also stehen lassen oder wird der dort ebenfalls abgeschleppt? Vielen dank für die antworten.

...zur Frage

Parken mit kaputten Auto und Bewohnerparkausweis

Hallo zusammen,

ich bin mit allem was ich habe umgezogen und hatte kurz vor dem Ziel eine Panne. Ich wurde dann mit dem Auto vor die neue Wohnung abgeschleppt. Um hier parken zu dürfen, braucht man einen Bewohnerparkausweis, den ich besorgt habe. Da ich aber nur einen Monat zur Zwischenmiete hier wohne, hatte ich vor, die Sachen bis zu meinem richtigen Umzug im Auto zu lassen. Nun habe ich meine Sachen noch immer im Auto, was aber kaputt ist und wollte die dann am nächsten Umzugstermin einfach in einen Sprinter umräumen (Ende nächster Woche). Und wenn der Umzug vollzogen ist, mich um den restlichen Verbleib des Autos kümmern.

Jetzt haben sich aber schon diverse Nachbarn beschwert, dass ein fahruntüchtiges Auto einen Parkplatz wegnimmt. Ich habe zwar die Situation geschildert, dass das Auto nur noch 2 Wochen dort stehen wird, jedoch waren die damit nicht zufrieden.

Sie haben es zwar nicht direkt formuliert, aber im Subtext hieß es, wenn das Auto noch länger da steht, ruft irgendjemand das Ordnungsamt und lässt das Auto abschleppen.

Meine Frage: Ist das erlaubt und muss ich Angst haben, dass mein Auto abgeschleppt wird? Immerhin habe ich einen Bewohnerparkausweis und mein Auto würde, wenn es liefen würde, genau dort an dieser Stelle stehen und bis zum nächsten Umzug nicht bewegt werden....

Ich habe leider selbst keine Quellen zu dem Fall "Kaputtes Auto mit Bewohnerparkausweis parken" o.ä. gefunden.

Antworten bitte mit Quelle

LG

...zur Frage

Darf man bei "Eingeschränkten Halteverbot" parken?

Hallo, ich will mal kurz was verstehen. Darf man parken, wenn ein Verkehrsschild mit Eingeschränktes Halteverbot angebracht ist? Ich mein es gibt noch eine Aussage zu dem Schild, "Wer länger als 3 Minuten hält, der parkt". Also darf ich jetzt 3 Minuten halten und mein Wagen stehen lassen, weil das parken ist? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?