Kann man Pfeiffersches Drüsenfieber nochmal bekommen?

4 Antworten

Hallo ich hatte das Pfeiffersche Drüsenfieber auch. Normalerweise kann man das nur einmal bekommen. Die Viren, die zu den Herpesviren gehören, bleiben aber im Körper und können sich von Zeit zu Zeit reaktivieren. Normalerweise bekommt man selbst aber davon nichts mit. 

Wenn es dir nach dem Wochenende nicht besser gehen sollte, dann geh am Montag zum Arzt und lass abklären was du genau hast. Vielleicht eine "normale" Erkältung.

Viele Grüße und Gute Besserung

Das " Pfeiffersche Drüsenfieber " ( Mononucleosis infectiosa ) ist eine akute Infektion durch das Epstein-Barr-Virus. Dies ist ein weltweit verbreitetes Virus und führt zu meist asymptomatischen Infektionen. Typische Symptome sind : Fieber, generalisierte Lymphknoten-Schwellungen, Halsschmerzen. Ganz selten Meningitis ! Der Erstkontakt mit dem Virus führt zu einer lebenslangen latenten Infektion der B-Lymphozyten. Das Ausbrechen eines Infektes ist also immer möglich ! Heute gibt es eine sinnvolle Therapie mit einem Virostatikum ( Acyclovir ).

Soweit ich weiß (bin mir nicht sicher) kann man es nur einmal bekommen, so wie es mit den meisten Krankheiten ist.
So wie du deine Symptome beschreibst schätze ich dass du eine Grippe oder sogar nur einen grippalen Effekt hast.
Gute Besserung :)

Danke :)

0

Wie lange hält ca die Schlappheit durch Pfeiffersches Drüsenfieber an?

Mein Arzt hat vor ca 2 Wochen bei mir das Pfeiffersche Drüsenfieber festgestellt und hat mir mitgeteilt das Schlappheit zu den Symptomen der Krankheit gehört. Mir geht es nun eigentlich wieder ganz gut nur das ich mich Phasenweise immer wieder schlapp fühle. Dabei habe ich mich in den letzten 2 Wochen zwischendurch auch ganz gut gefühlt. Ist das denn normal. Wie lange hält diese Schlappheit bei einem Drüsenfieber ca an. Ist die Schlappheit auf das Drüsenfieber zurückzuführen wenn ich sonst keine anderen Beschwerden habe oder nicht? Und was kann ich dagegen tun ausser nen Artz aufsuchen?

Gruß

...zur Frage

Gesund werden in 2 Tagen

Hi, ich bin jetzt richtig krank. Halsweh, schnupfen, husten, Kopfweh und leichtes Fieber. Übermorgen muss ich wieder gesund sein. Geht das? Was hilft?

...zur Frage

Kann man das Pfeiffersche Drüsenfieber zweimal bekommen?

Hallo zusammen :)
Ich hatte letztes Jahr im Frühling das Pfeiffersche Drüsenfieber und das ziemlich heftig. Jetzt habe ich seit heute wieder ziemlich starke Halsschmerzen und mir schmerzen alle Glieder. Ausserdem merke ich, dass ich in letzter Zeit wider sehr müde bin. Ich weiss dass ich das Ganze am besten von einem Arzt kontrollieren lassen sollte, aber ich wollte schon im Voraus mal fragen ob jemand weiss, ob man das Pfeiffersche Drüsenfieber auch zweimal bekommen kann?
Vielen Dank schon im Voraus.

...zur Frage

Pfeiffersches Drüsenfieber Mandelentzündung dauer?

Habe momentan das Pfeiffersche Drüsenfieber und eine dicke Mandelentzündung. Wie lange geht das ca? Habe seit 4 Tagen durchgehen schmerzen :(

...zur Frage

Was kann ich gegen Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen machen?

mich hats total erwischt, halsweh, kopfweh, gliederschmerzen, wahrscheinlich krieg ich auch noch fieber. hab dummerweise kein aspirin oder paracetamol da. was kann ich machen damit es mir besser geht?

...zur Frage

pfeiffersches drüsenfieber - wie hoch geht das Fieber

Meine Mitbewohnerin hat Pfeiffersches Drüsenfieber. Heute Abend ist das Fieber gestiegen, ist ja oft abends so. jetzt hat sie knapp 39 fieber. Soll ich ihr was zum senken geben oder vielleicht wadenwickel machen oder einfach abwarten? wie hoch ist das fieber normalerweise bei pfeifferschem drüsenfieber. ist damit zu rechnen, dass es noch weiter steigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?