Kann man Pfefferminz-Teebeutel, die ein Mindesthaltbarkeitsdatum von 19.01.18 haben, noch verwenden um sich Tee zuzubereiten und anschließend den Tee verzehren?

8 Antworten

Man muss unterscheiden zwischen dem Mindesthaltbarkeitsdatum und dem Verbrauchsdatum. Ein Produkt ist auch nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum noch genießbar, bei einigen Produkten noch sehr lange. Mit diesem Datum wird lediglich angegeben, wie lange das Produkt voraussichtlich seine versprochene Qualitat noch behält, also Aroma, Geschmack usw.

Tee ist ohnehin getrocknet, und er enthält kaum etwas, das noch schimmeln oder verderben kann. Er wird allenfalls allmählich an Aroma verlieren und nicht mehr ganz der Qualität entsprechen. Was sich aber nur recht dezent bemerkbar machen dürfte.

Ist aber ein Verfallsdatum angegeben, so wird geraten, Lebensmittel nach diesem Datum nicht mehr zu verwenden, da sie ungenießbar werden könnten.

https://www.lebensmittelklarheit.de/informationen/das-mindesthaltbarkeitsdatum-ist-kein-verfallsdatum

Ich persönlich denke ja, denn mal so gesehen: Was soll darin denn schlecht werden?

und zum Zucker:

Ich nehme immer einen halben Teelöffel. Aber das ist Geschmackssache :)

Natürlich kann man das.

Wieviel Zucker, musst Du selbst entscheiden.

Wenn ich mir (z.B beim Edeka) Teebeutel kaufe und sie verwende um Tee zu machen - wie würde dieser Vorgang sein?

Kann ich heißes Wasser vom Waschbecken nehmen, und wie mach ich den Ingwer Tee - wie muss ich da vorgehen? Und wie viel Zucker sollte man max. in ein Tee geben wenn man zb krank ist danke im voraus

...zur Frage

Seitwann enthält Tee Zucker?

Ich bin vor einiger Zeit auf ungesüßten Tee umgestiegen ( Teebeutel von Teekanne) , weil ich Wasser zu langweilig fand aber trotzdem meinem Körper was gutes tun wollte. Täglich trinke ich davon an die 1 bis 2 liter und heute habe ich zufälligerweise mal auf die Packung geguckt und da stand echt eine dicke fette Nährwerttabelle mit 0,2g Zucker pro 100ml !!! WIEBITTEE???? Auf 1 bis 2 Liter kommt da schon eine unnütze Menge an Zucker zusammen... Seitwann ist in Tee schon Zucker drin ? Ist der schädlich? Gibt es Tee ohne irgendwelches Gedöns?

...zur Frage

Warum kann man Tee nur in warmen wasser machen und warum sind Teebeutel nicht wiederverwendbar?

Die beiden Fragen stehen oben. ich bin nämlich zur zeit krank und trinke einen Tee nach dem anderen, dabei nervt es mich ziemlich, jedes mal einen neuen Teebeutel verwenden und wasser kochen zu müssen (unser wasserkocher ist kaputt). Naja, deshalb habe ich mich gefragt warum das nötig ist...

...zur Frage

Was ist das für Zeugs in meinem Tee?

Hi,

ich hab mir grade Tee gemacht. Schöne große tasse, 2 Teebeutel und n bischen Zucker...

Das beste (legale) was es gibt bei diesen Themperaturen.

Aber jetzt , beim letzten sSchluck angekommen, schwimmt da so schleimige Zeug drinn...

Was issn des=?

...zur Frage

Würmer im Teebeutel der Firma westminster hagebutte + Pfefferminz kennt das auch jemand

Bis jetzt habe ich bestimmt 5 Pakungen weggeschmissen!

Vor ca 3 Monaten hatte ich die oben genanten Produkte gekauft und 1 Teebeutel rausgenommen und genossen, ca 1 Woche später der SCHOCK im schrank sind so komische Käfer artige tiere die da rumkraulen 100 derte habe alle lebensmittel weggeschmiessen dabei bei den teebeuteln entdeckt das die durchgelöchert wurden von diesen tieren und alle aus dem teebeutel rauskamen, habe mir dabei nichts gedacht naja wahrscheinlich durch die feuchtigkeit habe diese weggeschmissen 2 wochen später das gleiche und heute schon wieder wie kann soetwas passieren ist doch eckelig trinken wir etwa käfer tee anstatt pfefferminz oder hagebutter ???

Habt ihr auch schon so etwas gehabt, es ist doch rausgeschmissenes Geld jedes mal das gleiche sollte ich die Firma verklagen?

...zur Frage

Was als Zuckerersatz verwenden?

Hallo, ich trinke in letzter Zeit sehr gerne Earl Grey Tee, Tee schmeckt nur mit Zucker und der Zucker für den Tee hat, so glaube ich, für ein paar extra Pfunde bei mir gesorgt, jedenfalls seidem ich von Kaffee (den ich auch ohne Zucker trinken konnte) auf Tee umgestiegen bin und so soll es auch bleiben. Süßstoff soll ja derbe Gesundheitsschadlich sein (siehe Aspatram, etc.) gibt also unbedenkliche Ersatzstoffe ohne Kalorien (also auch kein Honig...)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?