Kann man per PayPal Geld auf eine E-Mail-Adresse zahlen, die gar nicht für PayPal-registriert ist?

3 Antworten

Paypal nimmt den Zahjlungsauftrag an und teilt dem Empfänger mit, daß er Paypal-Mitglied werden muß, um über das Guthaben verfügen zu können.

Du müßtest demnach von PP eine e-Mail an Deine Geschäfts-Mailadresse bekommen haben. Vielleicht im Spam-Ordner gelandet?

Füge doch mal spaßeshalber Deine Geschäfts-E-Mail-Anschrift zu Deinem PayPal-Konto hinzu - geht problemlos. Dann kannst Du ja sehen, ob das Geld da ist.

Nein, das geht nicht.
Man zahlt das Geld ja nicht auf die Mailadresse ein, sondern auf ein mit der Mailadresse assoziertes Konto.

Was möchtest Du wissen?