Kann man Online und kostenlos E-Gitarre spielen lernen?

4 Antworten

Hallo!

Machbar ist es auf jeden Fall. Ich z.B. habe mit dem Buch von Peter Fischer angefangen: https://www.thomann.de/de/ama_rock_guitar_basics.htm

Auf YouTube, gibt es auch unzählige Lehrvideos. Allerdings ist ein Selbststudium auch immer mit viel Frust verbunden, da niemand da ist, der einem evtl. Fehler aufzeigt.

Mein Tipp: Frage mal, in einer Musikschule, nach einer kostenlosen Probestunde.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Musiker seit der frühsten Kindheit

Ich habe meine ersten Monate mit Justin Sandercoe gemeistert. (justinguitar.com). Englisch, aber ein wirklich gutes Konzept und total verständlich. Dadurch habe ich v.a. das Akkordspiel gelernt.

Nach ca. einem Jahr bin ich dann in die Musikschule, und da geht es dann natürlich nochmal ne gane Ecke schneller und zielstrebiger.

Kann man. Es ist aber deutlich schwieriger und fehleranfälliger wenn du das ohne Lehrer machst.

Ein Lehrer gibt dir Führung und Hilfestellung in dem Dschungel an Fähigkeiten und Spielweisen. So alleine fühlt man sich schnell erschlagen von der schieren Flut an Videos und Tutorials im Netz. Er kann (und wird) dich auf Fehler hinweisen, die du alleine nicht mal bemerken würdest. Er kann dir direkt eine Frage beantworten, wenn du was nicht verstehst. Auch wichtig: Er kann dich bremsen, wenn du meinst, dass du etwas kannst und eigentlich schon zum nächsten Technik gehen willst, obwohl du sie noch gar nicht wirklich kannst. Und er kann auf deine individuellen Bedürfnisse eingehen.

Wenn du auf der Gitarre was reißen willst, würde ich dir deutlich zu einem Lehrer raten.

Immerhin ist der Hauptgrund, der dir Erfolge auf der Gitarre bringen wird, unabhängig davon einen Lehrer zu haben, und das ist das regelmäßige(!), effiziente Üben zuhause.

Was möchtest Du wissen?