Kann man ohne Schulabschluss zur Bundeswehr und auch nach Afghanistan

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst dich für mindestens 4 Jahre bis hin zu 8 Jahren in der Laufbahn der Mannschaften verplichten lassen. Vorraussetzung ist hierfür mindestens die Erfüllung der Vollzeitschulpflicht. Kannst du also machen, aber besser wär, wenn du mindestens noch einen Hauptschulabschluss hättest. Aber wenn du dort richtig Karriere machen willst brauchst du schon gute Noten und einen guten Abschluss. Und ja du kannst nach Afghanistan runter gehen. Ich glaube für mindestens 4 oder 6 Monate kannst du dort stationiert werden.

schwierig...

in der regel nicht... es sei denn du machst freiwillig länger... zb fwdl 23... warum willst du dorthin?? hast kein bock mehr zu leben?? war selbst da und du stehst jeden morgen mit dem tot auf..!! das ist kein spaß!! und zudem kein zuckerschlecken...

das soziale auffangbecken bw hat zu gutenberg abgeschafft... tue dir selbst einen gefallen und mach deinen abschluß und gehe dann dorthin... falls du dann noch interessiert bist...

Ohne Schulabschluss und eine gewisse Bildung würdest du alle anderen in Gefahr bringen.

du müßtest dich freiwillig verpflichten auf mehrere jahre. die bundeswehr nimmt aber nur kandidaten, die einen schulabschluß haben.

Willst du wirklich deinen Kopf für die verkorkste Politik und die Raffgier anderer hinhalten?

klar dann erst recht.. auch die bundeswehr brauch kanonenfutter

klar als bleiabwehr dient jeder

Warum willst Du nach Afghanistan? Zu viel Call of Duty gedaddelt?

Glaub mir, da willst Du nicht hin.

Erst Heute ist wieder ein Kamerad dort gefallen.

Was möchtest Du wissen?