Kann man ohne Probleme 30000€ mitnehmen mit Flugzeug natürlich von Basel aus in die Türkei?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Laut Informationen des Auswärtigen Amt ist die Einfuhr von Devisen unbegrenzt gestattet. 

https://www.auswaertiges-amt.de/sid_682256F50AC4A45603B289ED0A27DA6E/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/TuerkeiSicherheit.html?nn=338384#doc336356bodyText5

Lediglich die Ausfuhr ist bis zu einem Betrag von 5.000 US Dollar begrenz. 

Diese Information würde ich aber noch einmal zusätzlich bei der türkischen Botschaft in der Schweiz überprüfen. 

Sie können dir darauf eine deutlichere Antwort geben.

Die Kontaktdaten findest du hier

https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise/tuerkei/turkei-vertretung-in-der-ch.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 30000 Euro müssen schon bei der Ausreise aus der EU in die Schweiz beim Zoll angemeldet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Flugzeug stört sich nicht daran. 

Du solltest jedoch die geltenden Vorschriften zur Aus- und Einfuhr von Devisen beachten. Sonst kannst Du ordentlich Stress bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum aus dem Franken Land € in die Türkei ? Läßt sich das nicht bargeldlos transferieren - wird wenigstens nicht von Langfingern berührt .

oder muß schwarzgeld verschoben werden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das muss man angeben, mehr als 10 000 Euro sind nicht erlaubt, wegen der Geldwäschegefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?