Kann man ohne englisch trotzdem medizin studieren?

3 Antworten

Mit einem Abiturzeugnis (mit möglichst dem entsprechenden Notendurchschnitt) kann man Medizin studieren. Englisch ist nicht erforderlich. Heutzutage muss man ja auch kein Latinum mehr nachweisen,wenn man Medizin studieren will. Englischkenntnisse sind aber grundsätzlich nützlich,weil viele medizinischen Publikationen halt auf Englisch geschrieben sind und es auch einige interessante englischsprachige medizinische Fachzeitschriften gibt.

Hallo,

um Medizin zu studieren brauchst du das Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,x.

Englisch ist zwar keine Voraussetzung für das Medizinstudium, aber Englisch ist nun mal weltweit die Sprache der Technologie, Wissenschaft, Medizin, Politik und Diplomatie, Wirtschaft, Konferenz- und Verhandlungssprache.

AstridDerPu

Ohne englisch kannst du heute fast gar nichts mehr machen.Ich weiß, das ist keine Antwort auf deine Frage, aber ihr habt doch in der Schule mittlerweile alle englisch.

Was möchtest Du wissen?