Kann man ohne eine Erkrankung Nachtblind werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt angeborende Augenkrankheiten durch die erst im laufe des Lebens eine Nachtblindheit eintritt z.B. Retinitis Pigmentosa. Diese Krankheit führt jedoch mit der Zeit zur völligen blindheit. Es gibt aber auch noch andere Krankheiten die zu einer Nachtblinheit führen können.

Ansonsten kann soetwas auch durch Vitamin A Mangel verursacht werden. Jedoch ist dies in Deutschland eher selten, da Vitamin A eigentlich in den meisten Lebensmitteln hierzulande enthalten ist.

Dein Freund sollte es von einem Arzt abklären lassen. Dieser kann die genaue Ursache besser herausfinden als das Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtblindheit entsteht durch eine Funktionsstörung oder den völligen Ausfall der Stäbchen.

Fallen die Stäbchen vollständig aus, spricht man im engeren Sinne von

„Nachtblindheit“. Das Sehen in der Dämmerung ist dabei stark behindert.

In einer nächtlichen, unbeleuchteten Umgebung ist das Sehen praktisch

unmöglich.

Das kann z.B. ein angeborener Defekt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie es möglich ist, das beantwortet dir dein Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?