Kann man Öl aus Mikroalgen durch Hanföl vollständig ersetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey!
Ohne aufdringlich sein zu wollen: aber - Um welche Erkrankung handelt es sich denn? Vielleicht kann ich dann helfen, wenn ich weiß worum es genau geht - bin angehende Ernährungsberaterin :)
Lg Openquestion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spockvv
08.08.2016, 18:21

Um eine Depression. Ich bin gerade dabei mein Hirn wieder in Schwung zu bringen und nehme ein Stack aus diversen, hauptsächlich pflanzlichen, Nahrungsergänzungsmittelm. Omega-3 soll dabei als (eine) Basis zum Aufbau von Nervenzellen dienen und mir helfen durch Meditation, lesen, etc. den früheren Stand meiner Kognition wieder zu erlangen. 

1

Auch Leinöl, Rapsöl und fetter Fisch liefern Omega 3 in relevanten Mengen - wenn Du diese erhöhst und Omega 6 etwas reduzierst (1-3x Fisch pro Woche, Bio-Lachs, anstelle Fleisch/Wurst) sollte eine Subsutition möglich sein
(und mit einfachen Fette natürlich sehr sparsam umgehen)

Oder ernährst Du Dich vegetarisch ?

Da Du es krankheitsbedingt zu Dir nehmen musst, würde ich Rücksprache mit Arzt / Ernährungsberatung nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?