Kann man nur mit einem "verfügbarem" Nasenloch einschlafen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kenn ich zu gut. Man hat vorallem immer die nasenseite gerade verstopft auf der man gerade liegt. Ein langes durch ein nasenloch atmen ist vllt ein wenig anstrengender und könnte deinen schlaf stören aber schadet nicht. Gegen dieses zu trockene gefühl im hals hilft immer die lufrfeuchtigkeit zu erhöhen in dem meist zu trockenen schlafzimmer mithilfe eines geräts oder eines nassen handtuchs auf der heizung. Sonst immer was zu trinken bereit haben falls du mal aufwachst und ein zu trockenes gefühl hast im hals . Probier auch mal aufm rücken liegen.., bei mir hat sich da öffter mal die verstopfung gelöst und die atemfreiheit auf beide nasenlöcher verteilt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man atmet eigentlich immer nur durch ein Nasenloch. Das wechselt über den Tag verteilt. Das ist eine normale Funktion des Körpers. Verstopft ist das andere Nasenloch dann allerdings nicht.

Man kann sogar schlafen, wenn man gar keine Luft durch die Nase bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robertomancini
11.06.2016, 00:37

Also kann ich einschlafen wenn ich nur mit dem einem Nasenloch atme?weil will nicht dass meine Lunge austrocknet

0

Der Mensch atmet generell nur durch ein Nasenloch, dass wechselt jede ~6 Stunden soweit ich weiß. Bei dir wechselt es dann halt nicht, ist aber nicht schlimm.

Für die die es nicht glauben Finger abwechselnd unter das rechte und danach unter das linke Nasenloch halten. Bei einem kommt keine Luft raus. Nur 1/3 atmet durch beide.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?