Kann man nur mit dem Kopf lieben?

6 Antworten

Naja, so wie sich das so anhört würde ich sagen, du bist in ihn verliebt ^^ Man muss auch nicht unbedingt "Schmetterlinge im Bauch" haben, wenn man in jemanden verliebt ist. Wenn er dich so glücklich macht und dich zum Lächeln bringt, ist doch alles ok. Mach dir einfach nicht so viele Gedanken über jede Kleinigkeit, ob du jetzt in dem Moment mal mehr oder weniger gefühlt hast, sondern lass dich doch einfach mal darauf ein, wenn du dich doch wohl bei ihm fühlst und ihn magst. ;)

Hey, also ich hatte das Problem auch, ich wusste dass er perfekt für mich ist aber wenn du sowas nicht fühlst klappt es einfach nicht, und es würde ihn nur unglücklich machen..ich denke er ist für dich nur ein sehr guter Freund, mit dem du gerne zusammen bist, aber wnen du nichts fühlst dann geht das für einen längeren zeitraum nciht gut:/..

Ich denke schon, dass du ein bisschen wenigstens in ihn verliebt bist. Ob du ihn wirklich "liebst" ist schwer zu sagen. Das kannst du nur selbst rausfinden und ihm ne Chance gibst, dass sich evtl. mehr entwickeln kann. Vielleicht ist er für dich auch nicht mehr als bloß ein Freund, das wird sich zeigen. Aber gib nicht gleich auf, weil du nichtmehr solche Schmetterlinge im Bauch hast, wie ganz am Anfang. Du fühlst dich doch wohler mit ihm und das ist die Hauptsachen. Der Rest wird sich dann schon noch ergeben. Wünsche euch beiden viel Glück. :)

Was möchtest Du wissen?