Kann man nur einmal kirchlich Heiraten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

im Prinzip ja ausser die Ehe wird annuliert, da gibt es einige Gründe. Scheidung ist nicht möglich. Nach Annulierung kannst du erneut "Ja" vielleicht saagen

Hallo, ich bin evangelisch und habe bereits 2 x kirchlich geheiratet. Soviel wie ich weiß ist das aber nur in der evang. Kirche möglich! Viel Glück!

Katholiken können nur dann noch einmal kirchlich heiraten, wenn sie verwitwet sind. Nach einer Scheidung ist eine katholische Trauung nicht mehr möglich.

In der evangelischen Kirche kann man meines Wissens auch mehrmal skirchlich heiraten.

Katholiken nehmen das Wort Jesu etwas ernster als andere und sagen: man kann nur einmal heiraten.

Den Protestanten wird es egal sein, da kann man eh nicht kirchlich heiraten, sondern sich nur den Segen abholen.

In der Orthodoxie ist eine zweite Hochzeit unter bestimmten Umständen möglich. Diese ist aber kein fröhliches Fest mehr wie die erste, sondern hat Bußcharakter.

Ausnahmsweise muß ich Dir mal widersprechen. grins Protestanten nehmen das Wort Jesu mindestens genau so ernst und betrachten die Eheschließung nicht als Sakrament. Deshalb kann man auch nach einer Scheidung noch einmal kirchlich heiraten. Katholisch gesehen ist die Heirat ein Sakrament, das sich die Ehepartner gegenseitig spenden (vgl. dazu den CIC), die Kirche gibt ihren Segen dazu und bezeugt diese Handlung. Auch hier holt man sich also nur den Segen ab. ;-)) Gruß, q.

0
@quopiam

Ja, das mit dem Segen ist richtig. Aber durch das öffentliche Gelöbnis vor dem (Zeugen) kath. Priester wird die Ehe unauflöslich, so dass man nicht wieder heiraten darf (es sei denn, die Ehe wäre nach Prüfung nicht gültig zustande gekommen und annuliert worden). Das Sakrament spenden sich die Eheleute selber, aber ohne kath. Trauung keine Gültigkeit. Man kann allerdings in begründeten Ausnahmefällen mit Dispenz auch ev. oder nur standesamtlich kath.gültig heiraten.

0

Ja das ist richtig so. Zumindest bei den Katholiken bin ich sicher, dass dort nur einmal kirchlich geheiratet werden kann. Wenn man geschieden ist, geht das nur noch standesamtlich.

Was für die römische Kirche gilt, gilt nicht automatisch für alle anderen auch!

0

in der katholischen Kirche ist eine Wiederheirat nur nach dem Tod des Ehepartners möglich ("Bis das der Tod uns scheidet ...")

Ich glaube man kann öffter kirchlich heiraten!

Man kann auch katholisch noch mal heiraten wenn man verwittwet ist. Dann hat der Tod geschieden.

Wenn die Ehe anulliert wurde oder der Partner stirbt kann man es nochmal versuchen. (Wenn' dann sein muß) :-)

Ja, außer der Partner ist verstorben oder man hat in einer anderen Religion kirchlich geheiratet, die von der christlichen Kirche nicht anerkannt wird.

nein geht auch mehrmals!

es kommt sicherlich auf die Religion an. In der evang. Kirche geht das auf alle Fälle häufiger. Ich denke in anderen Kirchen z.B. auch, wenn es sich nicht um eine Scheidung sondern das Ableben des Partneres handelt.

Was möchtest Du wissen?