Kann man nur 2 Jahre Abitur machen? Was brauch ich denn so alles?

3 Antworten

Ja, vorausgesetzt, du hast die Fachhochschulreife mit einer zweiten Fremdsprache erworben, kannst du innerhalb von zwei Jahren das Abitur an einem Berufskolleg nachholen. 

In Bayern an der BOS aber Du brachst die mittlere Reife und einem Berufsabschluss dazu und eine 2 Fremdsprache an der BOS 

( 2 Jährige Berufsoberschule )

Also ich wohne in NRW nachher von munster geht das auch hier? .. Ich kann 3 Sprachen schon.. Rumänisch englisch und deutsch 

1
@IustinaLmn

Am besten in Deiner jetzigen Schule nachfragen habe mal gehört dass man in NRW mit dem Abschluss der Berufschule die FH Reife machen kann ?

Ggf geht überall in D ein Studium ohne Abitur mit sog beruflicher Qualifikation, d.h. mit Berufsabschluss und anschließend 2 bis 3 Jahre Berufserfahrung, hierüber solltest Du direkt an Deiner Wunschliste nachfragen .

0

Hä? Stell die Frage mal genauer

Also...Ich bin jetzt in 10B auf eine Hauptschule und werde mein fachoberschulreife machen.. Danach kommt das Abitur.. Kann ich nur 2 Jahre Abitur machen? 

0
@IustinaLmn

welches Bundesland? du kannst NACH nicht IN 2 bzw 3 Jahren Oberstufe Abitur schreiben

1
@IustinaLmn

also insgesamt 12 Jahre bis zum Abitur, sprich wenn du nach deinen 10 Jahren Hauptschule auf das Gymnasium wechseln darfst, musst du noch mal 2 Jahre bis zum Abitur in die Schule

0
@nachobomb

So dumm... Bin fast 18 und muss 2 Jahre Oberstufe 2-3 Abitur und 3 Ausbildung... Mach schule bis ich 40 bin 

0
@IustinaLmn

das ist doch aber deine Schuld, ich hab mit 17 Abitur gemacht. Bei G8 man im Normalfall 18. Wenn du eben später eingeschult wurdest und/oder sitzen geblieben bist, dann ist das nu einmal so.

0
@IustinaLmn

Übrigens du musst nur 2 Jahre Oberstufe machen, dann kommt direkt das Abitur. Also in 2 Jahren, dann bist du 20 schreibst du ABitur und nicht in 5 Jahren

0
@IustinaLmn

Nein !

In nur zwei Jahren geht das für Dich in NRW nicht.
In drei Jahren mit FOR-Q in der gymasialen Oberstufe
und
in vier Jahren über mit Doppelquali FHR und schulische (3 Jahre) Berufsausbildung + FOS13.

0

Was möchtest Du wissen?