Kann man Notebook nach Fall noch retten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem 5 Jahre alten Modell kann man auf jeden Fall sagen dass die Reparatur den Restwert des Geräts übersteigt. Erst recht weil man ohne eine umfangreiche Einsicht in das Gerät unmöglich sagen kann, wo überall Schäden entstanden sind. Das kann von einem losgerissenen Kabel bis hin zu unzählen Mikrorissen auf den Platinen reichen.

Das Geld sollte lieber direkt in ein neues Gerät investiert werden.

Die Festplatte - sofern nicht ebenfalls beschädigt - kann ohne Weiteres ausgebaut und genutzt werden. Entweder man setzt sie direkt in einem PC / Notebook ein, oder man verbindet sie mittels eines Adapters https://www.amazon.de/Goldfox%C2%AE-Festplattengeh%C3%A4use-Docking-Qualit%C3%A4t-Kartenleser/dp/B01LCLLSLK/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&qid=1507585229&sr=8-3&keywords=hdd+reader&linkCode=sl1&tag=lernbeandere-21&linkId=4948081286704209f08bb7022d008faa ähnlich wie bei einem USB-Stick und transferiert die Daten schlicht auf das neue Gerät.

Machen Spezialisten diesen Festplatten-Ausbau?

0

Festplatte eventuell CPU kannste retten kommt drauf an wie teuer der Laptop war

Was möchtest Du wissen?