Kann man normales Rasierschaum auch für die Intimrasur verwenden?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo maxii2142,

ja, du kannst ohne Probleme auch normalen Rasierschaum für den Intimbereich benutzen. 

Dass es bei den ersten Malen rasieren "weh tut" oder besser gesagt etwas brennen kann, ist absolut normal. Die Haut muss sich eben erste einmal daran gewöhnen.

Gerade in deinem jungen Alter ist die Haut ohnehin noch sehr weich und eben auch empfindlich. 

Also, nicht wundern, wenn es trotz Rasierschaum noch brennen sollte. Da muss man am Anfang einfach durch. Aber keine Angst, das wird mit der Zeit auf jeden Fall besser.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus maxii2142,

Solange der Rasierschaum nicht mit Eichel und innerer Vorhaut in Kontakt kommt, ist das völlig okay :)

Rasiergel / Rasierschaum ist wie Duschgel oder andere Mittel auch kein gutes MIttel, um den Penis zu waschen - die innere Vorhaut (falls du davon noch einen Rest hast) und die Eichel sind eigentlich Schleimhäute, deswegem :o

DIese Schleimhäute sind relativ empfindlich - ein übermäßiges Säubern, bspw. mit Seife, Duschgel oder auch mit Rasierschaum / Rasiergel kann dazu führen, dass die Haut austrocknet.

Solange du allerdings schaust, dass du beim Rasieren die Eichel oder Vorhaut nicht mit dem Rasierschaum in Berührung kommen, ist da alles in Ordnung :3

Theoretisch kannst du jede Seife als "Rasiergel" benutzen - viel Erfolg!

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Nachteil vom Rasieren ist, dass die nachwachsenden Haare stechende Haarspitzen haben (halt eben abgeschnittenes Haar) und deshalb die Haut verletzen/röten, sie 'beissen' bis sie wieder abgeschliffen genug sind.
Besser wäre dann die Haare nur zu kürzen, so dass sie beweglich bleiben und nicht so stark die Haut schruppen. Oder dann halt praktisch täglich rasieren, gerne auch unter der Dusche, elektrisch oder mit Messer.

Abhilfe käme durch das Epilieren = Haare auszupfen. Das tut beim ersten Mal noch ziemlich stark weh, kann sogar bluten, beim dritten und den nachfolgenden epilieren macht es dann sogar beinahe Spass.
Vorteil des Epilierens:

  • Viel länger Haarfrei - so rund drei Monate
  • keine unschönen Stoppeln mit all den oben beschriebenen Nachteilen
  • Haare werden immer weniger bis sie fast gar nicht mehr nachwachsen
  • immer glatte, saubere Haut

Wie?
Es gibt Epiliergeräte für so rund 20-50€, sehen ähnlich aus wie elektrische Rasierapparate, die zupfen die Haare so mehr oder weniger einzeln aus. Im Gegensatz zum Wachsen, wo ganze 'Teppiche' auf einmal ausgerissen werden (total nicht empfehlenswert für den Intimbereich, mag angehen bei Brust-, Rückenhaare, Po und Achselhölen, Beinen).

Nach der Prozedur (eben so alle paar Monate) unbedingt desinfiszieren.

Tipp:
Nicht so ganz alle Haare überall wegmachen. Irgendwo und -wie noch ein paar Dekorationshaare stehen lassen, wirkt besser als wie ganz 'nackt'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist normale Haarspülung, vor allem wegen dem p-H-Wert. Der kann durch Rasierschaum verändert werden, was zu Infektionen führt (Pilz!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du ganz normalen Rasierschaum verwenden.Gel wäre wahrscheinlich etwas besser. Musst eben den Schaum einwirken lassen und dann dürfte das Rasieren kein Problem mehr sein. Dann könntest du dir mal überlegen, ob du dich total rasieren willst, oder eben nur kürzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo maxii2142,

natürlich kannst du normalen Rasierschaum für die Intimrasur nehmen. Wobei Sensitiv Rasierschaum noch besser wäre! Wenn du beides nicht zur Hand hast, kannst du auch alternativ Seife nehmen!

Du solltest nur nie ohne Schaum oder ähnlichem rasieren!

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kann man, normales Seifenwasser tut es aber auch. Und weh tun darf da gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für oben gut ist kann unten nicht ganz schlecht sein~~+

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, kann man... Ich machs sogar nur unter der Dusche komplett ohne Rasierschaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme immer Gel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

Du solltest auch darauf achten, dass die klinge scharf genug ist, sonst musst du stärker aufdrücken und das kann auch weh tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?