kann man noch stunden nach der verletzung gelähmt werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Theoretisch ist das Möglich. In dem Fall würde die Lähmung wahrscheinlich durch eine Schwellung verursacht werden, die auf einen Nerv drückt. Diese währe dann aber wahrscheinlich nicht Dauerhaft.

Ich würde raten zum Arzt zu gehen und das Untersuchen zu lassen. Denn wenn ein Sturz auf einem Trampolin statt gefunden hat und Schmerzen da sind dann würde ich mal Einbildung ausschließen. Allerdings muss es nicht gleich in einer Lähmung Enden.

mein rücken sieht aber ganz normal aus, also weder ein blauer fleck noch schwellung zu sehen

0
@NathalieNatalia

Selbst wenn dein Rücken einen Meter Dick geschwollen währe ist das neben sächlich. Wichtig ist wo die Schwellung ist. Es reicht schon eine kleine in der nähe eines Nerves und die währe von außen kaum oder gar nicht zu sehen. Die Tatsache das keine Äußeren Verletzungen zu sehen sind bedeutet nicht zwangsläufig das alles in Ordnung ist. Solltest du dir Muskel oder sehnen überdehnt haben oder so etwas, dann wird man das wahrscheinlich nicht sehen können.

Zudem ist dies nur eine Möglichkeit. Es muss nicht passieren. Also wenn du Gewissheit haben willst. Ab zum Doc.

1

Eingentlich nein, du wirst dir nur eine anständige Prellung, Verstauchung eingefangen haben. Wenn es wirklich so sein könnte, so wäre es schon durch falsche Bewegungen passiert. Eine Untersuchung Röntgen, im KKH ergibt die letzte Sicherheit.

Geh auf alle Fälle sofort morgen zum Arzt. Gehörte das Trampolinspringen zum Schulsport?

ein orthopäde wird dich besser beraten können als wir!

Puhh das kenn ich :D als Kind fast den Rücken gebrochen :D bis heute nicht zum Artzt gegangen und ich kann mich bestens bewegen :D

Was möchtest Du wissen?