Kann man noch mit gutem Gewissen Thunfisch kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es geht leider längst nicht mehr nur um die Problematik mit den Delfinen. Vor Spanien werden Thunfische z.B. mit "industriellen" Methoden schwarmweise (!) aus dem Meer geholt. Wer das einmal (im Fernsehen) gesehen hat, der isst Thunfisch nur mehr mit schlechtem Gewissen. Moltobene informierte mich bei meiner Frage

Warum nehmen Spitzenköche Thunfisch von der Karte?

schon darüber, dass der Bestand des roten Thunfischs auf 20 % des Bestandes von 1970 zurückgegangen ist.

fast alle Fische sind durch Überfischung vom Aussterben bedroht! Der Thunfischfang kam vorallem deshalb in Verruf, weil in den Netzen immer auch viele Delfine waren. Inzwischen hat sich die Fangmethode etwas verbessert. Dafür verfangen sich in den Netzen der anderen Fischsorten Delfine, wie auch immer viel Fremdfische, die als Müll dann meist wieder zurück ins Meer geschmissen werden oder als Fischmehl verarbeitet werden. Wenn es auf das Gewissen ankommen würde dürftest du wohl höchstens Zuchtfische essen

Ganz Deiner Meinung! Nur das mit den verbesserten Fangmethoden für Thunfische hab ich noch nicht gehört.

0

Ergänzung: aber auch durch Zuchtfische können die Fischegründe bedroht sein, wenn die Zuchtfische mit Fischmehl gefüttert werden

0
@Kabark

aus umweltgründen verzichten "ja", aus gesundheitsgründen "nein"

0

ess einfach keinen dann gehst du nummer sicher. wenn man bedenkt dass für eine deiner tunfisch-malzeiten einer sowiso getötet wurde. die pupsen übrigens in einer Frequenz vo einer Oktave :D

Was möchtest Du wissen?