Kann man Neuseeland auch im August/September gut bereisen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die günstigste Reisezeit ist das bestimmt nicht. Ich war einmal vor vielen Jahren im August eine Woche auf der Nordinsel (vor allem Rotorua). Die Temperaturen waren dort im Schnitt so um die 5°C. Gefallen hat es uns trotzdem, vor allem kann man in den heißen Quellen auch schon mal im Freien baden. Wir wussten ja, welche Temperaturen uns erwarten würden und haben uns darauf eingestellt. Vor allem wussten wir auch, dass wir danach drei Wochen auf den Cook Islands verbringen würden.
Die Südinsel war zu der Zeit tief verschneit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur zu diesem Zeitpunkt kannst, dann hin. Ich war selber ein ganzen Jahr da, also auch über den Winter, ich war aber auf der Nordinsel, da wird es selten unter 5 grad nachts, aber das im Juli. September kann schon noch ok sein, zum Wandern und sightseeing, halt nicht zum Baden. Es kann auch etwas mehr regnen, aber wenn dich das nicht stört, dann viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?