kann man nasse haare glätten?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein davon können die Haare echt kaputt gehen und das Glätteisen noch dazu. Föhn deine Haare an und wenn du das Gefühl hast dass sie schon ja mehr trocken als nass sind dann kannst du anfangen zu glätten!

Ist das beste. Man darf es nur nicht zu oft machen, weil sonst hat man zu viel Spliss. Wenn man "trocken" Glättet entsteht nicht so viel Spliss als beim "nass" Glätten.

Also nasse Haare (auch nur ein bisschen nass) mit einem Glätteisen zu glätten ist -nachdem was ich gehört habe- für das Glätteisen sehr schädlich. Ich glaube es kann davon sogar kaputt gehen. Also ich würde es nicht machen...

das ist schädlich für die Haare am besten erst trocknen dann glätten und pflege nicht vergessen.nass glätten bringt eh nichts da du sie eh nur troccken stylen kannst

stimmt das??

Zu mir sagt man immer , dass ich meine haare nicht glätten darf wenn sie nass sind ..:/

lies doch die antworten!

0

Was möchtest Du wissen?