Kann man Nachweisen, das man eine E-Mail versendet hat (keine Lesebestätigung, sondern ein nachträglicher Beweis)?

1 Antwort

Der Nachweis des Absendens allein wird dir aber nicht weiterhelfen.

Theoretisch könnte die Mail auch durch einen technischen Fehler bei Deinem Provider nicht weitergeleitet worden sein, so dass sie tatsächlich nicht beim Empfänger angekommen ist.


Danke für die Antwort. Sie meinen also, dass so ein Nachweis nicht gelten würden?

0
@NinaFr11

Absolut sicher bin ich mir nicht. Ich bin natürlich kein Jurist,  aber ich kann mir vorstellen,dass bei einem gerichtsfesten Beweis die Trauben etwas höher hängen.

Trotzdem würde ich natürlich versuchen alle möglichen Beweismittel und seinen sie noch so gering zu nutzen.

0

Was möchtest Du wissen?