Kann man nachhelfen, dass man seine Tage bekommt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann nicht "nachhelfen", die Tage kommen, wenn sie kommen.

Aber das mit den Tampons ist im Grunde ganz einfach. Probier es erstmal ohne Tampon.

Hände waschen und dann vorsichtig mit dem Finger in die Scheide reintasten. Du kannst dir mit deinem eigenen Finger nicht wehtun - das kann niemand - denn du hast ja "Fingerspitzengefühl". Es geht nicht gerade nach oben, sondern schräg nach hinten-oben, manchmal ein klein bisschen um die Kurve. Wie gesagt, mach langsam und vorsichtig, dann kann dir nichts passieren.

Du erreichst damit zwei Dinge: Erstens weißt du nun ganz genau, wo es langgeht, und zweitens hast du gleich mal getestet, ob der Tampon passen wird. Wo der Finger passt, passt der Tampon auch.

Dann wäschst du dir nochmal die Hände, packst den Tampon aus, ziehst ein- zweimal kurz und kräftig an der Schnur (um zu testen, ob die fest ist) und schiebst dann den Tampon bis ganz nach hinten in die Scheide. Er sitzt richtig, wenn du ihn gar nicht mehr spürst. Easy.

Wechseln solltest du, wenn der Tampon ganz voll ist (das erkennst du daran, dass sich die Schnur rot färbt von Blut), aber spätestens nach etwa 12 Stunden. Einfach vorsichtig schräg nach vorne-unten an der Schnur ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zufälliger Weise in der Pubertät bist kann ich dir schonmal sagen, dass es nicht selten ist dass die Periode teils zwischendurch sehr lange ausbleibt. Und nein, die Periode ist so ziemlich unveränderlich was das angeht.

Sanne ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?