Kann man nachdem man Paracetamol genommen hat Sport machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Gegensatz zu Aspirin (acetylsalicylsäure) verdünnt Paracetamol nicht das Blut und Du kannst bedenkenlos Sport treiben.

Tigerkater 22.06.2011, 12:52

Was hat Blutverdünnung mittels Aspirin mit sportlicher Betätigung zu tun ????

0
user735 22.06.2011, 13:25
@Tigerkater

Sättigung vielleicht? Irgendwie muss der Sauerstoff ja transportiert werden. Ich war nach einer Woche Aspirin ziemlich schnell ermüdet. Aber nach einer Woche Paracetamol nicht.

0
Tigerkater 23.06.2011, 15:23
@user735

Die Wirkung des Aspirin-Blutverdünnung- hat keinerlei Einfluß auf den Sauerstofftransport !! Sie erfolgt durch Verminderung der Thrombozytenaggregation !!

0

Man kann, sollte aber aus gesundheitlichen Aspekten während der Einnahme darauf verzichten, da der Körper geschwächt ist und versucht, die Infektion zum Beispiel zu bekämpfen. Folgen wären möglicherweise Herzprobleme etc. Ich habs aber auch schon gemacht - halt eigenen Verantwortung!

Wenn die Ohrenschmerzen dem nicht entgegen stehen...., das Paracetamol tut es gewiß nicht !!!

ja natürlich! ;) viel spaß ;)

Wenn du krank bist bist du krank. Schon dich.

Was möchtest Du wissen?