Kann man nach sehr geehrte Damen und Herren auch einen Punkt setzen??

9 Antworten

Einen Punkt setzt man, um einen vollständigen Satz abzuschließen.

"Sehr geehrte Damen und Herren" ist eine Anrede und kein Satz - daher ein Komma setzen, eine Leerzeile einfügen und mit dem Anschreiben fortfahren.

Ehm, nein.

weil ist ja kein abgeschlossener Satz.

Über ein ; kann man nachdenken, macht hier aber auch keinen Sinn, da kein gedanklich zusammenhängender Absatz,den man separieren könnte.

Hier bleibt es beim good old Komma. :-)

eher interessant ist die Frage ob man da überhaupt zwingend ein Komma setzen muss und wnen ja, warum :-D

Nein, da kommt gar kein Satzzeichen mehr. Das war früher so. Du machst nach der Anrede eine Leerzeile und fängst den ersten Satz neu an.

Was möchtest Du wissen?