Kann man nach "Pickel ausdrücken" süchtig werden?

5 Antworten

Süchtig würde ich das nicht bezeichnen, so pervers es klingt ich kenne das, was du beschreibst. Ich hatte bis vor zwei Jahren schwere Akne und hab auch alles ausgedrückt, heute hab ich Babypoporeine haut und drücke manchmal wie eine gestörte an einem minimalen Pustel rum und Taste alles nach möglichen ausdrückvaren Pickeln ab :/

Ich glaube eher dass das an der Gewohnheit und im Unterbewusstsein liegt, dass man den Eiter des Pickels ausdrücken will...

Auch wenn man es nicht lassen kann, lass das ausdrücken oder Versuch es wenigstens, das gibt mehr als hässliche Narben ;)

Aber ich bin froh mal einen gleich gesinnten gefunden zu haben :)

Nein, ich denke kaum, dass du davon 'süchtig' bist… ist eher sowas wie Nägel kauen- eine dumme Angewohnheit.
Versuch einfach mal Teebaumöl drauf zu tun, und dann lenk dich ab, bis du's vergessen hast…
Wie wenn etwas juckt, und du nicht kratzen sollst:D

So gut wie alles kann "süchtig" machen, aber das Verlangen zum Ausdrücken würde ich eher als eine Angewohnheit bezeichnen, oder sogar als Reflex...

Pickel ausdrücken sucht, Dermatillomanie

So Leute, ich weiß das hört sich echt komisch an, aber ich bin süchtig danach mir im Gesicht die Pickel aus zu drücken :( Was heißt süchtig? So kann man das nicht nennen, es ist ein richtiger Zwang! ich MUSS einfach, ich fasse mir ins Gesicht und tu es einfach! Manchmal merke ich es nicht ein mal! Immer wenn ich in einen Spiegel schaue, egal wo, ich fasse mir automatisch ins Gesicht und drücke und kratze an mir herum. Ich finde das so schlimm :'( ich weiß echt nicht mehr weiter, ich fühle mich so hässlich weil ich einfach so viele offene Wunden und Narben im Gesicht habe. Manchmal ist Tagelang nichts und dann muss nur ein kleines Fünkchen Stress kommen und schon gehts wieder los.

Ich weiß das sich diese Krankheit Dermatillomanie nennt. Vielleicht ist hier jemand der das selbe empfindet oder empfunden hat wie ich, und mir Tipps geben kann!

Und bitte kommt jetzt nciht mit antworten wie "Lass es einfach!" Das geht nämlich nicht :(

...zur Frage

Weiße Punkte auf der Kopfhaut

Ich hab Weiße Punkte auf der Kopfhaut wenn die die rauskämmen will dann Springen die weiße Punkte und machen so ein leises Plopp geräusch. Könnt ihr mir sagen was das ist? Es sieht aus als wenn es Schuppen wären aber wieso Springen sie dann ?

...zur Frage

Pickel bekommen an der Kopfhaut?

Habe meine Regel und dadurch viele Pickel bekommen mir ist gestern auf gefallen dass ich einen auf der Kopf haut hatte ist dass normal ? Hab dass ja noch nie gesehen 😂

...zur Frage

Druck auf einer Stelle des Kopfes?

Wenn ich mein Kopf gegen die Lehne der Couch anlehne tut mir Stelle des Kopfes weh.. Es tut wie ein Pickel auf der Kopfhaut weh wenn ich meinen Kopf gehen die Lehne drücke.

Was könnte das sein?

...zur Frage

pickel! was tun? wie lange bleiben pickel?

wieso hat ein freund von mir nur 1 jahr pickel gehabt obwohl er nie was für seine haut gemacht hat( weder reinigungen masken oder peelings) ? und ich hab schon 3 jahre lang unreinheiten und tu total viel dafür aber sie gehen nicht weg? ist es besser wenn man pickel einfach in ruhe lässt?

...zur Frage

Pickel-Ausquetsch-Sucht was tun?

wie die Überschrift schon sagt, habe ich die Sucht Pickel auszuquetschen, wie werde ich das los? Es ist wirklich schlimm meine Stirn ist schon mit dunklen Flecken übersät und da ich eine relativ helle Hautfarbe habe fällt das arg auf. Wie werde ich die Pickel los? Was hilft euch? Schaffe ich es bis in 2 Wochen komplett pickelfrei zu sein? (In 2 Wochen muss ich auf eine Hochzeit und will da nicht unbedingt so rumrennen, und schminken möcht ich mich aber auch nicht...)Und was kann ich gegen die (oberflächigen) Narben machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?