Kann man nach einer Knie Op (Kniescheibe) direkt wieder arbeiten?

4 Antworten

Das wird sicherlich noch eine Zeit dauern, bis Du wieder arbeiten kannst.

Im Büro (mit Bein hochlegen): nicht so lange

Als Fliesenleger: länger.

Grüße, ---->

Kommt 1. drauf an was genau operiert wird und 2. was du arbeitest. Aber grundsätzlich wird man eh erstmal krank geschrieben.

das glaube ich eher nicht. kommt aber auch auf deinen job an.

Knorpel (Knie) Op nötig?

Moin,

Person X ist die Kniescheibe rein- und wieder rausgesprungen. Nach MRT und Begutachtung der Bilder sagte, dass Person X Knorpel am Knie hat und dieser operativ entfernt werden muss.

Hat jemand Erfahrung damit?

Danke vorab!

...zur Frage

MPFL-Plastik

Hallo, also mir ist ja (wie ein paar Leute schon wissen), letztes Jahr die Kniescheibe rausgesprungen mit absplitterungen des Knochens usw. Nachdem ich nach über einem Jahr immernoch starke Schmerzen habe, ging das Gerenne zu verschiedenen Ärzten los und jetzt meinte ein Kniespezialist, dass ich in Hannover eine MPFL-Plastik machen lassen muss nächstes Jahr. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Wie lange muss man im Krankenhaus bleiben? Wie lange werde ich ca. krank geschrieben sein und bei der Arbeit und der Berufsschule ausfallen? Würde mich über Antworten freuen!

...zur Frage

Wann kann ich das Knie nach der Op nach Patellaluxation wieder beugen?

Hi, ich bin 13 und mir ist im Februar zum 1. Mal die Kniescheibe rausgesprungen. Da stellte sich heraus; Meine Kapsel ist gerissen,und meine kniescheibe ist zu klein für mein alter. Nun rät mir der Arzt zu einer MPFL-Rekonstruktion da sich immer wieder Wasser im Knie ansammelt und es anschwillt. Meine Kniescheibe ist auch ziemlich locker. Nun meine Frage;  Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Op? Wie lange dauert es bis man das Knie belasten und beugen kann, bzw man Sport treiben kann? Danke im Voraus, Lou.

...zur Frage

Beine operieren?

Hallo Leute

Ich habe schon seit dem ich geboren bin x Beine die ich mir operieren lassen will. Mich stört es sehr das meine Beine so schief sind. Wenn ich länger stehe oder laufe tun mir meine Knöchel und meine Knie weh. Vielleich liegt das ja daran, dass mein ganzes Gewicht auf die Innenseite der Beine fällt ? Ich war auch schon beim Orthopäden der mir Einlagen verschrieben hat, diese helfen aber nicht gegen x Beine sondern nur dem Knöchel. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit so einer OP gemacht oder kennt jemand einen guten Artzt?? Ps: Meine Beine stören mich wirklich sehr und ich werde auch oft gefragt warum meine Beine so schief sind oder warum ich wie ein Pinguin gehe...

Lg Lara

...zur Frage

Kniescheibe seit Geburt zu flach ausbildet, zahlt die Op die Krankenkasse?

Vor einem Jahr wurde mein rechtes Knie operiert. Bin sehr oft hingefallen schmerzhaft, kniescheibe ständig verruscht. Nach dem Röntgen wrde auch gesagt obwohl ich ja keine schmerzen hab das mein linkes knie auch gemacht gehört. Hätte ich mein rechtes Knie nicht gemacht könnte ich nicht mehr laufen. Schulzeit schule und krankenkasse haben es gezahlt is in der schule passiert. Linkes Knie bin ich net oft hingefallen nur ein paar mal jetzt nicht mehr.

Das Linke Knie muss gemacht werden.. Zahlt die Op die Krankenkasse?

...zur Frage

Knochensplitter im Knie, wird wider angeschraubt. Wie lange wäre ich krank ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?