Kann man nach einer Hungerphase (Essstörung) Durch langsam mehr essen den Jojo-Effekt verhindern?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du eine Hungerphase hinter dir hat, dann dauert es eh eine Weile, bis du dich wieder richtig ans Essen gewöhnst.

Aber dein Körper holt sich das, was er braucht, wenn du dich wieder normal ernährst.

Wenn du Bedenken (oder Angst) hast, dann bitte spreche mit deinem Arzt darüber. Du rechnest immer noch in 100kcal.

Wenn du ein Brötchen isst bleibt es dasselbe, auch wenn du es auf zweimal isst, du bist nur anders satt.

Mit normalem Körpergefühl isst man nicht unbedingt nach Kalorien.

Hi

Bei mir war es so ähnlich...
Aber ich wollte danach extra zunehmen,weil ich mich zu dünn fand...(mit sogar 3000kcal hab ich das Anfangs nicht wirklich geschaft!)

Also mach dir da keine Sorgen,wenn du deinen gesunden,normalen Kalorienbedarf einhältst,dann nimmst du nicht zu(ca.1800-2000kcal)

Und wenn du jeden Tag ein bisschen mehr isst dann auch nicht!!😊

Ich hoffe ich konnte dir helfen und ich wünsche dir viel Erfolg!

lg deskchen 😏

Kcal zählen würde ich nicht d.h. dass du immer noch nicht raus aus deiner Essstörung bist.Iss einfach gesund,abwechslungsreich und nur wenn du wirklich Hunger hast.Höre auf deinen Körper.

Jojo-Effekt verhindert mit Sport?

Hallo, Ich weiß das dass sehr ungesund ist aber ich mache eine Crashdiät nehme nur ungefähr 700-800 kcal zu mir und jetzt habe ich eine Frage, wenn ich jetzt in der Diät meine Kalorienanzahl steigere und dabei viel Sport mache ich dann vill doch den Jojo-Effekt verhindern kann ich weiß das eine langsame Diät die gesündeste ist ohne Jojo-Effekt aber ich habe auch keine Lust 6 Monate oder so zu warten bis ich dan endlich Schlank bin also würde ich dann den Jojo-Effekt verhindern können wenn ich meine Kalorienanzahl langsam steigere und dabei viel Sport mache?

...zur Frage

Intervallfasten wirklich ohne Jojo Effekt?

Hallo ihr lieben,
Ich bin seit meiner Essstörung echt am verzweifeln, denn ich bin nun leider trotz gesunder Ernährung übergewichtig. Natürlich hab ich aus meinen Fehlern gelernt und möchte nicht wieder meinen Stoffwechsel ärgern, aber die paar extra Pfunde loszuwerden währe doch ganz schön. Nun hab ich vom Intervall Fasten gehört, bei dem man zwei mal die Woche nur 500 Kalorien isst und ansonsten normal. Dies soll keinen Jojo Effekt auslösen. Ich habe aber Schwierigkeiten dem ganzen zu vertrauen, ich will mir ja nicht wieder den Stoffwechsel zerstören. Also wollte ich fragen ob jemand mit dieser Ernährungsweise Erfahrung hat, ob es Jojo-frei ist und ob man dies für den Rest seines Lebens machen muss oder nach erreichen des Wunschgewichts langsam damit aufhören kann.
Vielen lieben dank :)

...zur Frage

Angst vor Jojo-Effekt D:

hallu ^^

wenn man seit ungefähr 2-3 wochen nur wenig isst (so um die 700 kcal am tag ) und sich dabei aber ziemlich viel bewegt bekommt man dann trotzdem einen jojo-effekt ??

was genau ist jojo-effekt eigentlich ? ~___~

hoffentlich kann einer helfen ^^ danke schon im vorraus <3

...zur Frage

Wie kann man nach einer langen Diät die Kalorienmenge wieder steigern?

Hallo. Wenn man eine lange Zeit eine Diät macht wo man sehr sehr wenig isst, zb 300 kcal am Tag und die Diät dann zuende ist, wie kann man dann langsam seine Kalorien wieder steigern damit man nicht zunimmt? Hat das schonmal jemand gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?