Kann man nach einer Ausbildung zum Erzieher studieren?

9 Antworten

Um ohne Abitur oder Fachhochschulreife ein Studium aufnehmen zu können, muss man eine abgeschlossene Ausbildung und je nach Bundesland zwei oder drei Jahre Berufserfahrung nachweisen. (Was in welchem Bundesland gilt, findest du hier: http://www.studieren-ohne-abitur.de/web/laender/) Nur die Ausbildung genügt also nicht für ein Studium und eine abgeschlossene Ausbildung verleiht auch nicht automatisch - wie mehrfach hier angegeben - die Fachhochschulreife.

Erfüllt man diese Bedingungen, dann kann man ein fachverwandtes Studium aufnehmen. Welche berufliche Qualifikation nun aber als Voraussetzung für welches Studienfach anerkannt wird, liegt bei der jeweiligen Uni. Ob also eine Erzieherausbildung zur Aufnahme eines Lehramtsstudiums berechtigt, musst du unbedingt vorher mit den für dich interessanten Unis abklären, denn sicher ist das nicht unbedingt.

Oftmals wird für ein Lehramtsstudium eher eine berufliche Ausbildung in einem der im Studium zu studierenden Unterrichtsfächer vorgezogen. Aber wie gesagt, erkundige dich dazu am besten an einigen Unis konkret, damit du nach der Ausbildung und den Jahren im Beruf nicht negativ überrascht wirst.

Beste Grüße

Du musst doch wissen, welchen Abschluss du gerade machst. Als Erzieher brauchst du eine Zusatzprüfung in Mathe um das Fachabi zu bekommen. Nur mit der Ausbildung allein gibt es kein Fachabi. Und mit Fachabi Lehramt ist meines Wissens nicht drin.

Ja, danach hast du die Fachhochschulreife, dh du kannst aufjedenfall an einer FH studieren, evtl auch an Unis (je nach Bundesland, falls nicht, kannst du vorher eine Art "studierfähigkeitstest",mir fällt der konkrete Name gerade nicht ein, ablegen)

Nein, fürs Lehramtsstudium brauchst Du ein Abitur.

Als Erzieher/in kannst Du Dich in Richtung Sozialpädagogik weiterbilden. Welche Möglichkeiten es da gibt, fragst Du am besten bei der Berufsberatung des Arbeitsamtes nach.

Mit einer abgeschlossenen Erzieherausbildung hast Du maximal die Fachhochschulreife und mit einer solchen kannst Du kein Lehramtstudium aufnehmen.

U.U. ist dies mit einigen Berufsjahren - je nach Bundesland möglich.

Was möchtest Du wissen?