Kann man nach einem Unfall noch schnell ADAC Mitglied werden?

5 Antworten

Da bist du besser dran, wenn du bei deiner Kfz-Versicherung einen Schutzbrief dazu nimmst. Das kostet 10€ im Jahr mehr an Beitrag und die Versicherung übernimmt im (Un)Fall die kosten für das Abschleppen. Das ist billiger, als die jährlichen ADAC Beiträge.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Mechatroniker, Teile-Spezialist bei Autorecycling

Überprüfe mal lieber, ob du Pannenhilfe, Abschleppkosten, Ersatzfahrzeug und Hotelunterbringung nicht schon längst besitzt: Mobilitätsgarantie des Herstellers oder BOSCH-Diensts, Schutzbrief des KFZ-Versicherers (auch nachträglich ab 5 EUR/Jahr abzuschliessen), goldenen Kreditkarte.

wegen einer Panne bin ich im Nachhinein ADAC Mitglied geworden und musste wegen Panneneinsatz nichts zahlen.

Da mir der Service von ADAC zu aufdringlich wurde bin ich vor ein paar Jahren zu ACE gewechselt und sehr zufrieden

Ja das geht. Ich glaube die Meisten sind bei einer Panne ADAC Mitglied geworden und haben lieber den Mitgliedsantrag unterschrieben, statt für die Pannenhilfe zu zahlen. :D

Nach einer Panne ist es kein Problem. Aber nach einem Unfall? Ist natürlich die Frage was für einen Unfall Du meinst.

Was möchtest Du wissen?